Das Medizinportal
Menü

Foto: AMD-Netz/Shutterstock

MakX-Portal: Das Makula-Expertenportal geht online

Ergänzend zur bisherigen Patientenseite stellt das AMD-Netz e.V. nun auch ein Onlineportal zur AMD bereit. Dort werden Informationen und Tools, die für die Versorgung von AMD-Patienten und sehbehinderten Menschen im Arbeitsalltag relevant sind, präsentiert. Das MakX-Portal richtet sich an Augenärzte, Augenoptiker, Orthoptisten und viele weitere Fachleute, die AMD-Patienten oder sehbehinderte Menschen behandeln, beraten und begleiten.

Einige Komponenten des Makula-Expertenportals, das unter www.makx-portal.de zu finden ist: Hinweise zur Beantragung von Blindengeld und dem Schwerbehindertenausweis, eine Übersicht über verschreibungsfähige Hilfsmittel oder Adressen von Rehabilitationslehrern, Beratungsstellen und Hörbüchereien stehen zum Download und Ausdruck bereit. Auch Tipps des AMD-Netz zur Kommunikation mit sehbehinderten Patienten, beispielsweise spezielle Terminzettel, sowie Checklisten zur barrierefreien Praxisgestaltung und zur Organisation von Patientenveranstaltungen können den Arbeitsalltag erleichtern. Zur fachlichen Information finden Nutzer zudem die relevanten Richtlinien und Stellungnahmen der augenärztlichen Berufsverbände zur Behandlung bei AMD und Sehbehinderung.

Auf der Startseite kann direkt das individuelle, diagnosespezifische Patientenhandout erstellt werden. Der Zugang ist für eine einfache Nutzung im Arbeitsalltag auch ohne Login möglich. Registrierte Benutzer können zudem ein Praxislogo auf den Patientenhandouts hinterlegen oder ihren persönlichen Eintrag im Adressverzeichnis verwalten (www.amd-netz.de/handout)

Die Inhalte des MakX-Portalswerden laufend ergänzt, Anregungen und Hinweise sind willkommen. Im Mittelpunkt steht der Patient - das gemeinnützige AMD-Netz informiert und unterstützt Patienten und Angehörige, Versorger und Forscher (www.amd-netz.de).

Quelle: AMD-Netz e.V.