Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

07.02.2019

Meditation als Therapie zur Verringerung des Augeninnendrucks

In einer Studie im Journal of Glaucoma wurde ein neues Verfahren zur Behandlung des Glaukoms vorgestellt. Patienten mit primärem Offenwinkelglaukom zeigten nach der Teilnahme an einem dreiwöchigen Programm mit Achtsamkeitsmeditation signifikante Verbesserungen des Augeninnendrucks, eine Verringerung der Stresshormone und einen Anstieg der Lebensqualität im Vergleich zur...

mehr lesen
06.02.2019

Keine Vorteile durch Impella-Pumpen bei kardiogenem Schock

Bei Herzinfarkt-Patienten, die zusätzlich einen kardiogenen Schock erleiden, verringert sich die Anzahl der Todesfälle durch den Einsatz der Herzpumpe Impella nicht. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) in einer großen retrospektiven Studie mit 237 Patienten.

mehr lesen
06.02.2019

Herzmuskelentzündung – Zu viel des Guten

Die Myokarditis, eine entzündliche Herzerkrankung, kann Menschen jeden Alters treffen. Häufig heilt sie ohne weitere Folgen ab. Bei einigen Patienten entwickelt sich eine chronische Entzündung des Herzen, die zum Herzversagen führen kann. LMU-Forscher konnten nun in einer Studie zeigen, dass das Zytokin Midkine eine wesentliche Rolle für den Verlauf der Entzündung spielt – bei entzündlichen Herzerkrankungen kann es eine überschießende Immunantwort auslösen.

mehr lesen
06.02.2019

Ein Herzspezialist für kleine Schnitte mit großer Wirkung

Prof. Dr. Hendrik Treede hat als neuer Direktor der Klinik für Herzchirurgie am Universitätsklinikum Bonn seinen Dienst angetreten. Der 49-jährige Nachfolger von Prof. Dr. Armin Welz will gemeinsam mit den 25 Herzchirurgen und dem großen Team aus Pflege- und Funktionskräften das herzchirurgische Angebot am Standort Bonn weiter ausbauen. Dabei setzt er mit seiner Spezialisierung auf minimal-invasive Verfahren neue Akzente.

mehr lesen
04.02.2019

SABCS 2018: Herzuma® (CT-P6) zeigt auch im Langzeitverlauf vergleichbare Wirksamkeit und vergleichbare kardiale Sicherheit

Beim San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) 2018 in San Antonio, Texas, USA, wurden 2-Jahres-Wirksamkeits- und -Sicherheitsdaten zum Trastuzumab-Biosimilar CT-P6 (Herzuma®)1 vorgestellt, die dessen therapeutische Gleichwertigkeit zum Referenzprodukt in der neodadjuvanten Behandlung von Patientinnen mit frühem HER2-positivem Mammakarzinom auch im Langzeitverlauf belegen.2In...

mehr lesen
04.02.2019

Zulassung von ALUNBRIG® (Brigatinib): Potenzielle Verbesserung der Therapiesituation von Crizotinib-vorbehandelten Patienten mit ALK+ NSCLC

Zur Behandlung erwachsener Patienten mit anaplastischen Lymphomkinase-positivem, fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (ALK+ NSCLC), die mit Crizotinib vorbehandelt wurden, steht ab Januar 2019 mit ALUNBRIG® (Brigatinib) eine neue Therapieoption zur Verfügung. Der ALK-Inhibitor erwies sich in der zulassungsrelevanten ALTA-Studie mit einem medianen progressionsfreien...

mehr lesen
04.02.2019

Leukämie-Therapie: Doppelt hält besser

Neue Krebsmedikamente sind ein Eckpfeiler der personalisierten Medizin. Bei Blutkrebs verlangsamen sie oft nur das Fortschreiten der Krankheit und können den Krebs selten ganz besiegen. Die PatientInnen müssen solche Medikamente daher dauerhaft einnehmen, was schwere Nebenwirkungen mit sich bringt und dem Gesundheitssystem hohe Kosten verursacht. Eine neue Studie am CeMM...

mehr lesen
04.02.2019

Nationale Dekade gegen Krebs: Dt. Krebsgesellschaft beteiligt sich an Initiative der Bundesregierung zur Stärkung der Krebsforschung

Mit der Initiative zur Nationalen Dekade gegen Krebs möchte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Krebsforschung und -prävention in Deutschland stärken und den Transfer von Forschungsergebnissen in die klinische Praxis beschleunigen. Zur Planung und Umsetzung dieser Ziele hat das BMBF einen Strategiekreis ins Leben gerufen, in dem, neben dem...

mehr lesen
04.02.2019

ASH 2018: BTK- und BCL2-Inhibitoren verbessern Prognose von CLL-Patienten

Ibrutinib und Venetoclax haben sich in der Behandlung der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) als effektive Substanzen erwiesen, die im Vergleich zu den Standardregimen verbesserte Wirksamkeitsergebnisse vorweisen können, wie bei der Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH) in San Diego erneut gezeigt wurde. Eine Kombination der beiden Wirkstoffe könnte weiteren...

mehr lesen
29.01.2019

Der erste erstattungsfähige Beckenbodenkurs per App zur Vorbeugung von Blasenschwäche

Laut der Deutschen Kontinenzgesellschaft soll jede dritte Frau unter Blasenschwäche leiden. Ursache ist oft eine Schwangerschaft, die die Beckenbodenmuskulatur stark belastet. Betroffen sind aber nicht nur junge Mütter oder Schwangere und mit zunehmendem Alter steigt die Häufigkeit des Beschwerdebildes. Den ersten von Krankenkassen erstattungsfähigen Beckenbodenkurs per App gibt es jetzt von pelvina.

mehr lesen