Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

41 Neuigkeiten gefunden.

14.05.2018

Genetisches Routinescreening für bestimmte kindliche Hirntumoren bald Standard?

Ein internationales Forscherteam des Hopp-Kindertumorzentrums am NCT Heidelberg (KiTZ), des European Molecular Biology Laboratory (EMBL) und des Deutschen Krebskonsortiums (DKTK) hat zusammen mit Kollegen des St. Jude Children's Research Hospital in Memphis und des Hospital for Sick Children in Toronto erbliche Genveränderungen identifiziert, die zur Entwicklung bestimmter...

mehr lesen
04.04.2018

Roland Eils folgt Ruf nach Berlin und wird Gründungsdirektor des neuen BIH-Zentrums Digitale Gesundheit

Am 1. April 2018 hat Professor Roland Eils die Professur auf Lebenszeit für Digitale Gesundheit am Berliner Institut für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH) und der Charité - Universitätsmedizin Berlin angetreten. Eils übernimmt damit eines der zentralen wissenschaftlichen Schwerpunktthemen des BIH.Die digitale Medizin gilt als Medizin der Zukunft: Neue Methoden...

mehr lesen
22.03.2018

Kreative Bierdeckel-Idee fördert das Stillen in der Öffentlichkeit – und gewinnt den Nutricia Praxispreis

Stillen sollte auch an öffentlichen Plätzen stattfinden können und wird glücklicherweise auch von vielen akzeptiert. Trotzdem gibt es immer wieder Fälle, in denen fehlende Akzeptanz zum Problem wird. Damit mehr Menschen dem Stillen in der Öffentlichkeit positiv gegenüberstehen, entwickelten zwei Hebammen eine besonders kreative Bierdeckel-Idee – und erhielten dafür den von Milupa...

mehr lesen
13.03.2018

10-Jahresdaten zu GARDASIL®: aktuelle Ergebnisse zur Wirksamkeit und Sicherheit der HPV-Vakzine

Eine aktuelle Veröffentlichung zeigt die Ergebnisse einer 10-jährigen Studie zu GARDASIL®.1 Die Analyse der klinischen Effektivität der Vakzine umfasste die Begutachtung der Studienteilnehmer auf Genitalwarzen, zervikale- und genitale Krebsvorstufen bzw. Krebs und persistierende Infektionen. Zudem beinhaltete die Studie Ergebnisse zur Sicherheit und Immunogenität des Impfstoffs über...

mehr lesen
13.03.2018

Verhütungs-Apps – welche sind geeignet?

Derzeit kann nicht eine einzige Verhütungs-App, die in deutscher Sprache erhältlich ist, eine Verhütung mit einer ausreichend hohen Zuverlässigkeit sicherstellen. Dies betont der Berufsverband der Frauenärzte. Auf der Pressekonferenz des FOKO1, des größten frauenärztlichen Fortbildungskongresses in Deutschland am 01.03.2018, erläutete Dr. med. Susanna Kramarz, die Pressereferentin...

mehr lesen
26.02.2018

Eltern-Kind-Zentrum: Klinikum Chemnitz bringt Baby-App auf den Markt

Das Klinikum Chemnitz hat eine eigene App für werdende Eltern vorgestellt. Chemnitz Baby ist einzigartig am Markt, da die Klinikärzte selbst die Texte, Tipps und Empfehlungen zu Schwangerschaft und Geburt entwickelt haben und so die erste App dieser Art in der Region anbieten. Die neun Monate der Schwangerschaft sind eine spannende Zeit für Paare. Jeder Tag bringt neue Fragen und...

mehr lesen
26.02.2018

Das schutzlose Gehirn

Eine 34-jährige Patientin (II G, IP) wurde in der 12. SSW von ihrer Frauenärztin zur Durchführung des Ersttrimester-Screenings überwiesen. Sie hatte gynäkologisch eine leere Anamnese, ebenso war genetisch in der Familie der Schwangeren und des Ehemannes alles unauffällig. Auch sonst war keine internistische Erkrankung wie Diabetes und keine Medikamentenanamnese bei der Schwangeren...

mehr lesen
15.02.2018

Neuer Professor für Kinderonkologie am Universitätsklinikum Halle

Die Universitätsmedizin Halle (Saale) hat Privatdozent Dr. med. Jan-Henning Klusmann (38) als neuen Professor für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie und Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Pädiatrie I berufen.Zu der Einrichtung gehört auch das Landeszentrum für Zell- und Gentherapie (LZG) mit demS tammzelltransplantationszentrum – in Kooperation mit der...

mehr lesen
13.02.2018

Europäische Kommission genehmigt Erweiterung der Marktzulassung für Orkambi® (Lumacaftor/Ivacaftor) zur Behandlung von Kindern von 6-11 Jahren mit zwei Kopien der F508del-Mutation

Vertex Pharmaceuticals Incorporated (Nasdaq: VRTX) gab bekannt, dass die Europäische Kommission die Erweiterung der Marktzulassung für ORKAMBI (Lumacaftor/Ivacaftor) zur Anwendung bei Kindern mit Mukoviszidose im Alter von 6 bis 11 Jahren, die zwei Kopien der F508del-Mutation haben, genehmigt hat. Dies betrifft in Europa etwa 3.400 Patienten. ORKAMBI ist das erste Medikament, das an...

mehr lesen
09.02.2018

Der Fetus und seine Kette

Eine 25-jährige Patientin, 0 G, stellte sich wegen unklaren Beschwerden im Unterbauch, aber vor allem wegen Amenorrhöe vor. Sie meinte wegen des vielen Stresses und des Wohnort- bzw. Stadtwechsels (der Freund wohnte in einer anderen Stadt) bliebe die Periode aus oder sie habe einfach vergessen, wann diese überhaupt gewesen sei. Auf die Frage, wie die Menstruation sonst war und wie...

mehr lesen