Das Medizinportal
Menü

654 Neuigkeiten gefunden.

22.05.2017

EU-Zulassung für Pembrolizumab als Monotherapie beim r/r cHL

Der PD-1-Inhibitor Pembrolizumab (KEYTRUDA®) hat erst kürzlich die EU-Zulassung als Monotherapie für Erwachsene mit rezidivierendem oder refraktärem klassischen Hodgkin-Lymphom (classical Hodgkin Lymphoma, cHL) erhalten. Die Zulassung gilt für cHL-Patienten • nach Versagen einer autologen Stammzelltransplantation und einer Brentuximab Vedotin-Behandlung• oder nach Versagen von Brentuximab Vedotin, wenn eine autologe Stammzelltransplantation nicht in Frage kommt.

mehr lesen
22.05.2017

Neue Einblicke in den Tumorstoffwechsel – Biosensor Zymonsäure zeigt pH-Wert-Veränderungen an

Bei Tumoren, Entzündungen und Durchblutungsstörungen gerät der Säure-Basen-Haushalt des Körpers lokal aus dem Gleichgewicht. Diese Veränderungen des pH-Werts ließen sich etwa für die Erfolgskontrolle von Krebsbehandlungen nutzen. Bisher fehlt aber eine Bildgebungsmethode, um sie in Patienten sichtbar zu machen. Ein Team der Technischen Universität München (TUM) hat jetzt einen...

mehr lesen
22.05.2017

Lungenforschung: Wie Krebszellen die Lunge fluten

Vor allem Lungenkrebspatienten leiden an malignem Pleuraerguss, bei dem sich Flüssigkeit zwischen Lungen- und Rippenfell ansammelt. Forscher am Helmholtz Zentrum München, Partner im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL), haben einen Mechanismus entdeckt, wie es dazu kommt. Im Fachjournal Nature Communications zeigen sie zudem, dass verschiedene Wirkstoffe möglicherweise zur...

mehr lesen
12.05.2017

Mehr Therapiechancen für vorbehandelte NSCLC-Patienten: Ramucirumab zeigt hohe Aktivität auch bei schnell progredienten Patienten

Vor gut einem Jahr wurde Ramucirumab (Cyramza®) in Kombination mit Docetaxel für die Therapie vorbehandelter Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) zugelassen, unabhängig von der Histologie . Von dieser Therapie scheinen besonders Patienten mit aggressivem Krankheitsverlauf zu profitieren, bei denen durch die Hinzunahme von Ramucirumab zu Docetaxel laut einer...

mehr lesen
12.05.2017

Neueinführung: Truxima® – das erste Rituximab-Biosimilar

Mit Truxima® ist ab sofort das erste Biosimilar des monoklonalen Antikörpers Rituximab für die Behandlung von Patienten mit Follikulärem Lymphom, Diffus-großzelligem B-Zell-Lymphom, Chronischer lymphatischer Leukämie, Rheumatoider Arthritis sowie Granulomatose mit Polyangiitis und mikroskopischer Polyangiitis verfügbar [1–3]. Die vergleichbare Wirksamkeit und Sicherheit zum...

mehr lesen
12.05.2017

Obinutuzumab: Überlegenes Therapiekonzept auch beim follikulären Lymphom

Der glykomodifizierte Typ-2-Anti-CD20-Antikörper Gazyvaro® (Obinutuzumab) ist heute zentraler Baustein in der Therapie der chronisch lymphatischen Leukämie (CLL). Auch in der Induktions- und Erhaltungstherapie des vorbehandelten follikulären Lymphoms (FL) stellt er ein überlegenes Therapiekonzept dar, wie Daten von der 58. ASH-Jahrestagung erneut untermauert haben. Nach einem Update...

mehr lesen
12.05.2017

Diagnose kindlicher Hirntumoren – nicht jeder Tumormarker ist hilfreich

Mit Hilfe der molekularen Tumordiagnostik kann die Krebsmedizin individuelle Krebsmerkmale herausfiltern, um Patienten die erfolgversprechendste Therapie zu empfehlen. Wie zuverlässig solche Prognosen sind, hängt jedoch auch von der räumlichen Verteilung der Tumormarker innerhalb eines Tumors ab. Eine aktuelle Studie von Wissenschaftlern des Deutschen Konsortiums für Translationale...

mehr lesen
12.05.2017

Möglicher Angriffspunkt für neue Krebstherapien: Die Hemmung von RIOK1 könnte Tumorwachstum und Metastasenbildung stoppen

Ein internationales Team um Dr. Florian Weinberg aus der Gruppe von Prof. Dr. Tilman Brummer vom Institut für Molekulare Medizin und Zellforschung (IMMZ) der Universität Freiburg, der klinischen Pathologie und Medizin I des Universitätsklinikums und dem Kinghorn Cancer Centre/Garvan Insitute in Australien hat einen neuen Ansatz gefunden, mit dem sich das Tumorwachstum bei...

mehr lesen
12.05.2017

Diagnose kindlicher Hirntumoren – nicht jeder Tumormarker ist hilfreich

Mit Hilfe der molekularen Tumordiagnostik kann die Krebsmedizin individuelle Krebsmerkmale herausfiltern, um Patienten die erfolgversprechendste Therapie zu empfehlen.

mehr lesen
12.05.2017

Krebsdiagnose mit Atemluft

Neuer Test zur Früherkennung von Lungenkrebs misst kleinste Veränderungen im Atem.

mehr lesen