Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

145 Neuigkeiten gefunden.

17.05.2018

Früherkennung bei Lungenkrebs: Screening, aber richtig!

Mit einer radiologischen Screening-Untersuchung mittels Computertomographie (CT) lassen sich Personen mit Lungenkrebs in vielen Fällen frühzeitig erkennen. Die Sterblichkeit an dieser noch immer meist tödlichen Erkrankung wird deutlich verringert. Entscheidend für den Erfolg eines Screening-Programms sind die richtige Auswahl der Patienten, eine Einbettung in ein breiteres...

mehr lesen
14.05.2018

Frank Griesinger ist Professor für Innere Medizin – Onkologie

Oldenburg. Prof. Dr. Frank Griesinger bekleidet ab sofort die Professur für Innere Medizin – Onkologie der Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften der Universität Oldenburg, die er bereits seit 2013 verwaltet hat. Griesinger ist Direktor der Universitätsklinik für Innere Medizin – Onkologie am Pius-Hospital Oldenburg. Zudem ist er Sprecher des Cancer Centers Oldenburg im...

mehr lesen
30.04.2018

AfP Highlight-Symposium 2018: Theorie und Praxis in der Pneumologie sinnvoll vereinen

Wedel/Berlin, 26. April 2018. Am 20. und 21. April fand das diesjährige Highlight-Symposium der Akademie für Pneumologen (AfP) unter dem Motto ‘Von der Wissenschaft zur Praxis – Von Perspektiven zu Patienten' statt. Unter der Schirmherrschaft von Professor Dr. med. Roland Buhl, Mainz, und Professor Dr. med. Claus Vogelmeier, Marburg, widmeten sich die rund 200 Teilnehmer...

mehr lesen
04.04.2018

Roland Eils folgt Ruf nach Berlin und wird Gründungsdirektor des neuen BIH-Zentrums Digitale Gesundheit

Am 1. April 2018 hat Professor Roland Eils die Professur auf Lebenszeit für Digitale Gesundheit am Berliner Institut für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH) und der Charité - Universitätsmedizin Berlin angetreten. Eils übernimmt damit eines der zentralen wissenschaftlichen Schwerpunktthemen des BIH.Die digitale Medizin gilt als Medizin der Zukunft: Neue Methoden...

mehr lesen
29.01.2018

Zytiga®: Zulassung in drei Indikationen beim metastasierten Prostatakarzinom

Neuss, 22. Januar 2018 – Seit seiner Zulassungserweiterung durch die Europäische Arzneimittelbehörde EMA im November 2017 kann Abirateronacetat (Zytiga®) von Janssen plus Prednison/Prednisolon jetzt auch eingesetzt werden in Kombination mit einer Androgendeprivationstherapie (ADT) bei Männern mit neu diagnostiziertem Hochrisiko-mHSPC (metastasiertem hormonsensitivem...

mehr lesen
15.01.2018

Neuer Sonderforschungsbereich: Leben für Leukämie- und Lymphompatienten

Im Januar 2018 nimmt ein neu eingerichteter Sonderforschungsbereich (SFB/Transregio 221) in Universität und Universitätsklinikum Regensburg (UKR) seine Arbeit auf. Im Fokus stehen dabei bislang ungelöste Herausforderungen bei der Therapie von Leukämie- und Lymphompatienten.Für Patienten mit einer Leukämie- oder Lymphomerkrankung ist die Chemotherapie die wichtigste Behandlungsform....

mehr lesen
08.01.2018

Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV): Urologen starten ASV-Informationskampagne im Februar 2018

Berlin. Die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) erreicht die Urologie: Voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2018 wird das neue Versorgungsangebot zur Behandlung von schweren und seltenen Erkrankungen durch interdisziplinäre Ärzteteams in Praxen und Kliniken mit dem Kapitel „Urologische Tumore“ auch in der Urologie umgesetzt. Mit einer bundesweiten Informationskampagne...

mehr lesen
29.11.2017

Neue Daten der Repatha®-Outcome-Studie (FOURIER) belegen signifikante Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse durch Evolocumab

Amgen gab im Rahmen der diesjährigen Scientific Sessions der American Heart Association (AHA) neue Daten aus fünf Subgruppen-Analysen der Evolocumab-Outcome-Studie (FOURIER) bekannt. Die Ergebnisse einer präspezifizierten Analyse zeigten, dass die Gabe von Evolocumab zusätzlich zur Statin-Therapie den klinischen Nutzen für Hochrisiko-Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) durch eine signifikante Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse (wie Herzinfarkt und Schlaganfall) verbessern kann. In einer weiteren Analyse konnte der gleiche Effekt für Patienten festgestellt werden, diebereits einen Herzinfarkt erlitten haben. Zwei dieser Subgruppen-Analysen wurden im Rahmen von Late-Breaking Sessions präsentiert.

mehr lesen
29.11.2017

COMPASS-Studie mit Rivaroxaban: Inwieweit entspricht sie dem Praxisalltag?

In der COMPASS-Studie hat Rivaroxaban in Kombination mit ASS das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall bei Patienten mit KHK oder PAVK deutlich stärker gesenkt als ASS alleine. Doch inwieweit ist dieses in einem selektierten Patientenkollektiv erzielte Ergebnis auf den Praxisalltag übertragbar? Eine Register-basierte Analyse liefert dazu nun Informationen.

mehr lesen
28.11.2017

Ausschreibung des BBGK-Nachwuchspreises

Die Berlin-Brandenburgische Gesellschaft für Herz- und Kreislauferkrankungen ruft jüngere, in den verschiedenen Fächern der Herzmedizin tätige Ärzte auf, die möglichst das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten haben, sich um unseren nächsten Nachwuchspreis zu bewerben. Hierzu soll eine in einem peer-reviewed Journal publizierte oder zur Publikation angenommene Arbeit der letzten 12 Monate eingereicht werden, die nach Auswahl und Bewertung durch unseren Vorstand auf unserer kommenden BBGK-Wintertagung am 24. Februar 2018 in einem Kurzvortrag vorgestellt werden soll. Die Einzelheiten der Einreichung entnehmen Sie bitte den Richtlinien auf unserer Website. Fragen und Einsendungen bis Mittwoch, den 10. Januar 2018 an den Vorstand der BBGK z. Hd. des Vorsitzenden Prof. Dr. B. Pieske oder des Geschäftsführers Prof. Dr. H. Eichstädt über www.bbgk-ev.de.

mehr lesen