Das Medizinportal
Menü

181 Neuigkeiten gefunden.

04.04.2018

Roland Eils folgt Ruf nach Berlin und wird Gründungsdirektor des neuen BIH-Zentrums Digitale Gesundheit

Am 1. April 2018 hat Professor Roland Eils die Professur auf Lebenszeit für Digitale Gesundheit am Berliner Institut für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH) und der Charité - Universitätsmedizin Berlin angetreten. Eils übernimmt damit eines der zentralen wissenschaftlichen Schwerpunktthemen des BIH.Die digitale Medizin gilt als Medizin der Zukunft: Neue Methoden...

mehr lesen
29.03.2018

SightCity: Low Vision im Mittelpunkt

Vom 25.-27.4.2018 steht in den Kongressräumen des Frankfurter Sheraton-Hotels das Thema Barrierefreiheit ganz im Mittelpunkt. Die SightCity, Europas größte Fachmesse für Sehbehinderten- und Blindenhilfsmittel, bringt wieder Experten aus Medizin, Optik und Reha, Hersteller und Betroffene zusammen. Neben einer großen Hilfsmittelausstellung finden an allen Messetagen Vorträge und...

mehr lesen
29.03.2018

KI-gestütztes Screening auf diabetische Retinopathie getestet

In einer neuen indischen Studie konnte eine sehr hohe Empfindlichkeit für die Erkennung von diabetischer Retinopathie (DR, 95,8 %) und visusbedrohender diabetischer Retinopathie (STDR, 99,1 %) bei der Verwendung einer automatischen Screening-Software mit einem tragbarem, smartphonegestützten Bildgebungsgerät nachgewiesen werden. Die Ergebnisse zeigen ein Potential für...

mehr lesen
29.03.2018

Erblindungsrisiko deutlich gesunken

Für Deutschland fehlten bislang belastbare Zahlen zum Vergleich der Neuerblindungen bei Personen mit und ohne Diabetes und deren zeitlichen Verlauf. Forscher am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) haben nun berechnet, dass das Erblindungsrisiko in der Bevölkerung in Süddeutschland deutlich abgenommen hat – bei Personen mit Diabetes mehr als bei Personen ohne Diabetes. Das Ergebnis der...

mehr lesen
22.03.2018

Sehschärfenvorhersage bei feuchter AMD

Forscher der LMU-Augenklinik München können mittels Datenanalysen die zukünftige Sehschärfe von Patienten vorhersagen. Sie haben mittels maschinellem Lernen einen Algorithmus zur Sehschärfevorhersage bei feuchter AMD trainiert. Dazu nutzten sie Daten der Patienten aus vorangegangenen Untersuchungen.Künstliche Intelligenz (KI) wird in vielen Bereichen des täglichen Lebens eine immer...

mehr lesen
22.03.2018

Verbundprojekt zu Properdin

Den Einfluss des Immunsystems auf Schädigungen der menschlichen Netzhaut erforschen in einem neuen Verbundprojekt die Universitätskliniken Regensburg und Bern. Langfristiges Ziel ist es, erstmals eine Therapieoption für die trockene altersbedingte Makuladegeneration (AMD) zu entwickeln. Bei einer AMD werden die Sehzellen in der Makula zerstört. Eine Fehlregulation des Immunsystems,...

mehr lesen
07.03.2018

Schnelle Blicke beeinflussen die Wahrnehmung von Geschwindigkeit

Bewegungen der Augen beeinflussen die Art und Weise, wie der Mensch die Geschwindigkeit bewegter Objekte wahrnimmt. Das hat kürzlich ein Team von Wahrnehmungspsychologen der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und der Philipps-Universität Marburg (UMR) entdeckt. Die Ergebnisse wurden in der renommierten Zeitschrift „Proceedings of the National Academy of Sciences“ (PNAS)...

mehr lesen
07.03.2018

Projekt erforscht Augentropfen gegen Nasenbluten

Der Tag der seltenen Erkrankungen rückt am letzten Februartag immer solche Krankheiten in den Fokus, von denen nicht mehr als fünf von 10.000 Menschen betroffen sind. So führt zum Beispiel die seltene Erkrankung Morbus Osler zu massivem Nasenbluten. Am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) wird nun erforscht, ob ein Medikament gegen Glaukom dieses Symptom verringern kann. Der...

mehr lesen
07.03.2018

Mikrobielle Keratitis mit Kontaktlinsen behandeln

Mikrobielle Infektionen der Augenhornhaut können zu ernsthaften Problemen führen – im schlimmsten Fall droht der Patient zu erblinden. Die Behandlung einer durch bestimmte Erreger ausgelösten Keratitis stellt den Augenarzt immer vor große Herausforderungen. Mit aktuell verfügbaren Therapeutika lassen sich diese Hornhautinfektionen oftmals nicht erfolgreich behandeln....

mehr lesen
07.03.2018

Studie EMOTION zeigt, wie bei Menschen mit Typ-2-Diabetes die Bereitschaft zu einer Insulintherapie erhöht werden kann

Menschen mit Typ-2-Diabetes überwinden ihre Ablehnung einer Insulintherapie eher, wenn sie in der diabetologischen Praxis detailliert und einfühlsam auf diese Therapie vorbereitet werden. Das zeigt die global durchgeführte EMOTION-Studie von Lilly und Boehringer Ingelheim, die erstmals zeigt, warum Menschen mit Typ-2-Diabetes, die eine Insulintherapie zunächst ablehnen, schließlich...

mehr lesen