Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

130 Neuigkeiten gefunden.

22.02.2018

Ehrung für augenoptisches Forschungszentrum

Für exzellente Leistungen in Lehre und Forschung wurde Dr. Siegfried Wahl, Direktor des Zeiss Vision Science Lab, zum Honorarprofessor der Universität Tübingen berufen. „Die Honorarprofessur ist eine persönliche Ehrung, aber vor allem wird damit das Labor und die hervorragende wissenschaftliche Leistung des gesamten Teams ausgezeichnet“, sagt Wahl. Das Forschungslabor ist direkt in...

mehr lesen
22.02.2018

Stargardt-Krankheit: 6 Millionen für klinische Studie

Gemeinsam mit einem Konsortium aus sechs Partnern erhält die Katairo GmbH aus Tübingen sechs Millionen Euro aus dem EU-Programm „Horizont 2020“. Mit der Förderung soll eine klinische Wirksamkeitsstudie mit Remofuscin, einem von dem Unternehmen entwickelten Medikament zur Behandlung der Stargardt-Krankheit, durchgeführt werden.Die Stargardt-Krankheit, eine genetisch bedingte Form...

mehr lesen
21.02.2018

„MPS III-E“: Patienten zur Krankheit entdeckt

Die Entschlüsselung des menschlichen Genoms macht es möglich: Wissenschaftler können heute potenzielle Erbkrankheiten entdecken, zu denen noch kein Patient bekannt ist. Eine solche Krankheit ist „MPS III-E“, nach ihrem Entdecker ursprünglich auch „Dierks‘sche Krankheit“ genannt. Jerusalemer Ärzte stellten in drei Patientenfamilien übereinstimmende Symptome einer fortschreitenden...

mehr lesen
29.11.2017

Neue Daten der Repatha®-Outcome-Studie (FOURIER) belegen signifikante Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse durch Evolocumab

Amgen gab im Rahmen der diesjährigen Scientific Sessions der American Heart Association (AHA) neue Daten aus fünf Subgruppen-Analysen der Evolocumab-Outcome-Studie (FOURIER) bekannt. Die Ergebnisse einer präspezifizierten Analyse zeigten, dass die Gabe von Evolocumab zusätzlich zur Statin-Therapie den klinischen Nutzen für Hochrisiko-Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) durch eine signifikante Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse (wie Herzinfarkt und Schlaganfall) verbessern kann. In einer weiteren Analyse konnte der gleiche Effekt für Patienten festgestellt werden, diebereits einen Herzinfarkt erlitten haben. Zwei dieser Subgruppen-Analysen wurden im Rahmen von Late-Breaking Sessions präsentiert.

mehr lesen
29.11.2017

COMPASS-Studie mit Rivaroxaban: Inwieweit entspricht sie dem Praxisalltag?

In der COMPASS-Studie hat Rivaroxaban in Kombination mit ASS das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall bei Patienten mit KHK oder PAVK deutlich stärker gesenkt als ASS alleine. Doch inwieweit ist dieses in einem selektierten Patientenkollektiv erzielte Ergebnis auf den Praxisalltag übertragbar? Eine Register-basierte Analyse liefert dazu nun Informationen.

mehr lesen
28.11.2017

Ausschreibung des BBGK-Nachwuchspreises

Die Berlin-Brandenburgische Gesellschaft für Herz- und Kreislauferkrankungen ruft jüngere, in den verschiedenen Fächern der Herzmedizin tätige Ärzte auf, die möglichst das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten haben, sich um unseren nächsten Nachwuchspreis zu bewerben. Hierzu soll eine in einem peer-reviewed Journal publizierte oder zur Publikation angenommene Arbeit der letzten 12 Monate eingereicht werden, die nach Auswahl und Bewertung durch unseren Vorstand auf unserer kommenden BBGK-Wintertagung am 24. Februar 2018 in einem Kurzvortrag vorgestellt werden soll. Die Einzelheiten der Einreichung entnehmen Sie bitte den Richtlinien auf unserer Website. Fragen und Einsendungen bis Mittwoch, den 10. Januar 2018 an den Vorstand der BBGK z. Hd. des Vorsitzenden Prof. Dr. B. Pieske oder des Geschäftsführers Prof. Dr. H. Eichstädt über www.bbgk-ev.de.

mehr lesen
22.11.2017

Digitalisierungsstand deutscher Krankenhäuser

Bielefeld. Technologien, die den Arbeitsalltag erleichtern, gehören längst nicht mehr der Zukunft an – vor allem in der Industrie hat sich die Digitalisierung durchgesetzt. Immer mehr Branchen entdecken Big Data, Internet of Things und Co. für sich, darunter auch die Gesundheitsbranche.

mehr lesen
22.11.2017

Deutscher Pflegemarkt wächst weiter

München. Der Markt für Pflegedienstleistungen ist mit rund 50 Milliarden Euro Umsatz schon heute das drittgrößte Segment im deutschen Gesundheitswesen. Bis 2030 wird sein Volumen weiter auf bis zu 85 Milliarden Euro wachsen.

mehr lesen
22.11.2017

Bevölkerungsschwund und niedrige Geburtenraten

Warum die Deutschen immer weniger werden

mehr lesen
21.11.2017

Vor Herzinfarkt und Schlaganfall schützen - Gefäßerkrankungen sind eine schleichende Gefahr

Arteriosklerose, also die Gefäßverkalkung, gehört zu den wichtigsten Gründen für oft tödliche Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Nierenversagen. Jährlich sterben fast 400.000 Menschen allein in Deutschland an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung – und das häufig ohne jede Vorwarnung. Neue wissenschaftliche Studien zeigen, dass natürliches Arginin der Schlüssel zu gesunden Gefäßen ist: ein Nährstoff, den jeder Bluthochdruckpatient und Diabetiker kennen sollte.

mehr lesen