Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

07.08.2017

Sommer-Hitze: Das müssen Herzpatienten beachten

Auch wenn der Sommer in vielen Regionen lange auf sich warten ließ: Wer sich nun bei den ansteigenden Temperaturen vermehrt schlapp und antriebslos fühlt, sollte wissen, dass dies bei einer Herzkrankheit oft einfache Gründe hat. Meist lassen sich bereits mit wenigen Maßnahmen deutliche Verbesserungen erzielen, wie die Herzstiftung ausdrücklich betont.

mehr lesen
07.08.2017

Psychoonkologische Versorgung für Deutschland: Förderung von 9,1 Millionen Euro aus Innovationsfonds

Der Innovationsfonds der Bundesregierung unterstützt mit 9,1 Millionen Euro das vermutlich größte Projekt, das zur Psychoonkologie in Deutschland jemals durchgeführt wurde. Ziel ist es, ein Konzept für eine flächendeckende Versorgung von Krebspatienten mit psychoonkologischen Leistungen im Krankenhaus und im niedergelassenen Bereich zu definieren und dafür geeignete Strukturen,...

mehr lesen
04.08.2017

EHA-Bericht: Heilungschancen bei APL durch Therapie der Koagulopathie weiter verbessern

Mit der chemotherapie-freien Erstlinientherapie der akuten Promyelozyten-Leukämie (APL) mit all-Trans-Retinsäure (ATRA) und Trisenox® (Arsentrioxid) ist die Rezidivwahrscheinlichkeit für Patienten mit niedrigem bis intermediärem Risiko minimal [1,2]. Heute stellen frühe Todesfälle aufgrund der mit der Erkrankung assoziierten Koagulopathie das größte Hindernis für eine Heilung dar....

mehr lesen
04.08.2017

Neues aus der Onkologie: ESMO TODAY berichtet vom ESMO-Kongress

Zum zweiten Mal bietet der Online-Informationsservice ESMO TODAY Fachärzten die Möglichkeit, die auf dem European Society for Medical Oncology (ESMO) Kongress in Madrid vorgestellten aktuellen Forschungsergebnisse zeitnah und kompakt online abzurufen. Ab dem 10. September, 22 Uhr fassen acht deutsche Onkologen auf www.esmo-today.de Ergebnisse verschiedener Fachgebiete zusammen. Die...

mehr lesen
04.08.2017

Neues Projekt gestartet: Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit bei Krebspatienten

Eine interprofessionelle Arbeitsgruppe aus Medizinern und Pharmazeuten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und des Universitätsklinikums Erlangen hat ein wegweisendes Versorgungsforschungsprojekt in enger Zusammenarbeit mit dem Comprehensive Cancer Center Erlangen-EMN gestartet: Innerhalb der kommenden drei Jahre soll in einer kontrollierten Studie mit 300...

mehr lesen
04.08.2017

Prof. Dr. med. Jens Ricke übernimmt LMU-Lehrstuhl für Radiologie

Zum 15. Juni 2017 hat Prof. Dr. Jens Ricke den Lehrstuhl für Radiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie die Direktion der Klinik und Poliklinik für Radiologie am Klinikum der LMU übernommen. Er leitet die beiden Standorte der Klinik am Campus Großhadern und am Campus Innenstadt. Nachdem das vormalige Institut für Klinische Radiologie zur Klinik umformiert wurde,...

mehr lesen
03.08.2017

Versorgungs-Engpass in der Geriatrie

Hierzulande leben derzeit 17 Millionen Menschen über 65 Jahre. Im Jahr 2030 werden es 22 Millionen sein – also ein Viertel der Bevölkerung.

mehr lesen
03.08.2017

Eigene Privatklinik eröffnet

Pforzheim. Das HELIOS Klinikum Pforzheim hat zum 1. Juli eine eigene Privatklinik in seine Räumlichkeiten integriert.

mehr lesen
02.08.2017

Deutscher Pflegerat widerspricht Bewertung des DKI-Gutachtens zur Intensivpflege

Berlin. „Die Einführung von Pflegepersonaluntergrenzen in den pflegesensitiven Bereichen unserer Krankenhäuser ist ein entscheidender Schritt für die Sicherung des allgemeinen Pflegebedarfs. Damit muss sich auch die Deutsche Krankenhausgesellschaft endlich ihrer Verantwortung für eine ausreichende und zugleich hoch qualifizierte Personalbesetzung in der Pflege stellen“, mahnte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats e. V. (DPR).

mehr lesen
02.08.2017

Fachkräfte-Mangel: Erste Schule in NRW darf MTRA-Abschlüsse aus Ausland anpassen

Dortmund. Ein wichtiger Schritt in Sachen Fachkräfte-Mangel ist getan: Die Schule für Gesundheitsberufe im Klinikum Dortmund darf jetzt als erste Einrichtung ihrer Art in NRW Anpassungskurse für im Ausland erworbene MTRA-Abschlüsse anbieten.

mehr lesen