Das Medizinportal
Menü

11.12.2017

Das Online-Portal SABCS TODAY bietet tagesaktuell Expertenberichte vom SABCS 2017

Nürnberg/Holzkirchen, 17. November 2017 – Nach der erfolgreichen Premiere des wissenschaftlichen Services im vergangenen Jahr informiert SABCS TODAY deutsche Fachärzte erneut über die aktuellen Studienergebnisse des San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS). Fünf renommierte Experten stellen seit dem 7. Dezember auf www.sabcs-today.de ausgewählte, praxisrelevante Daten in...

mehr lesen
11.12.2017

NEOonsite – Innovative molekularpathologische Tumordiagnostik

Köln, November 2017 - In der modernen Onkologie ist die material- und zeitsparende Analyse therapierelevanter Genveränderungen essentiell für die Auswahl zielgerichteter Therapien. Mit „NEOonsite“ steht der Pathologie eine Hybrid-Capture-basierte Next Generation Sequencing (NGS)-Tumoranalytik zur Verfügung. Ein auf die Routinediagnostik optimierter Laborprozess in Kombination mit...

mehr lesen
11.12.2017

Körperstereotaktische Bestrahlung beim NSCLC: Versorgungsforschung verbessert radioonkologische Behandlung

Berlin – Die körperstereotaktische Bestrahlung (SBRT) setzen Radioonkologen unter anderem zur Therapie des nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms und zur Bestrahlung von Lungenmetastasen ein. Seit 2011 analysiert und bewertet die Arbeitsgruppe Stereotaxie der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) die Methode und baute weltweit einzigartige Registerstudien auf. Die Ergebnisse...

mehr lesen
11.12.2017

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

Rund 250 Kinder und Jugendliche erkranken jährlich neu an malignen Lymphomen. Diese Krebserkrankungen, die von Zellen des lymphatischen Systems ausgehen und sich hauptsächlich durch Schwellungen der Lymphknoten äußern, sind mit rund 11 % die dritthäufigsten Krebserkrankungen bei jungen Patienten. Unterschieden werden sie in die beiden Gruppen der Hodgkin-Lymphome (Morbus Hodgkin),...

mehr lesen
01.12.2017

Welt-Aids-Tag

Am 01.12. ist Welt-Aids-Tag. Weltweit leben etwa 36,7 Millionen Menschen mit HIV. Rund 1,8 Millionen kommen pro Jahr dazu. Noch lange haben nicht alle Zugang zu den lebensnotwendigen Medikamenten. Und noch immer erleben Betroffene Ausgrenzung und Stigmatisierung. Ziel ist es, dafür zu sensibilisieren, wie wichtig ein Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung ist – und zu zeigen, dass wir alle positiv zusammen leben können.

mehr lesen
30.11.2017

Bundesverband Medizinischer Auftragsinstitute (BVMA e.V.): Neuer Vorstand gewählt

Im Vorfeld des 25. Symposiums des Bundesverbands Medizinischer Auftragsinstitute (BVMA e.V.) haben die Mitglieder ihren Vorstand neu gewählt. Zum Vorsitzenden wurde Herr Martin Krauss bestimmt. Herr Krauss ist Mitbegründer und Geschäftsführer der FGK Clinical Research GmbH und war bereits zuvor Vorstandsmitglied des BVMA. Neuer Stellvertreter ist Ralf Freese von der CTC North GmbH &...

mehr lesen
29.11.2017

Aktuelle 5-Jahres-Daten bestätigen anhaltenden Überlebensvorteil von Melanom-Patienten unter Kombinationstherapie

Die Kombination Cotellic® (Cobimetinib) plus Zelboraf® (Vemurafenib) hat sich in der Behandlung des malignen Melanoms rund zwei Jahre nach der Zulassung fest im Praxisalltag etabliert. Die jetzt auf dem 14. internationalen Kongress der SMR (Society for Melanoma Research) in Brisbane, Australien, präsentierten 5-Jahres-Daten der BRIM7-Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit...

mehr lesen
29.11.2017

Abirateronacetat: Indikationserweiterung für die Therapie des neu diagnostizierten Hochrisiko-mHSPC

Neuss, 21.11.2017 - Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat die Zulassung von Abirateronacetat (Zytiga®) erweitert: Der Androgenbiosynthese-Inhibitor von Janssen kann ab sofort bereits in einem früheren Stadium des metastasierten Prostatakarzinoms als bisher eingesetzt werden. Denn Abirateronacetat plus Prednison/Prednisolon (Abirateron/P) ist jetzt auch zugelassen in...

mehr lesen
29.11.2017

EU Zulassung für Zejula® (Niraparib) beim rezidivierten Ovarialkarzinom

Die Europäische Kommission (EC) hat am 20. November 2017 die Zulassung für Zejula® (Niraparib) erteilt. Zejula® wird als Monotherapie zur Erhaltungstherapie bei erwachsenen Patientinnen mit Rezidiv eines Platin-sensitiven, gering differenzierten serösen Karzinoms der Ovarien, der Tuben oder mit primärer Peritonealkarzinose, die sich unter einer Platin-basierten Chemotherapie in...

mehr lesen
29.11.2017

Neue Daten der Repatha®-Outcome-Studie (FOURIER) belegen signifikante Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse durch Evolocumab

Amgen gab im Rahmen der diesjährigen Scientific Sessions der American Heart Association (AHA) neue Daten aus fünf Subgruppen-Analysen der Evolocumab-Outcome-Studie (FOURIER) bekannt. Die Ergebnisse einer präspezifizierten Analyse zeigten, dass die Gabe von Evolocumab zusätzlich zur Statin-Therapie den klinischen Nutzen für Hochrisiko-Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) durch eine signifikante Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse (wie Herzinfarkt und Schlaganfall) verbessern kann. In einer weiteren Analyse konnte der gleiche Effekt für Patienten festgestellt werden, diebereits einen Herzinfarkt erlitten haben. Zwei dieser Subgruppen-Analysen wurden im Rahmen von Late-Breaking Sessions präsentiert.

mehr lesen