Das Medizinportal
Menü

18.12.2017

Breites Patientenspektrum profitiert bei mRCC von der Erstlinientherapie mit Pazopanib

Nürnberg, den 13. Dezember 2017 – Die hohe Effektivität und das günstige Verträglichkeitsprofil von Votrient® (Pazopanib) konnten in drei großen randomisierten Studien im Vergleich zu Placebo sowie versus einer aktiven Vergleichstherapie nachgewiesen werden.4,5,6,7 Dass klinische Studien strikte Ein- und Ausschlusskriterien haben, um Wirksamkeitsdaten an einem homogenen...

mehr lesen
18.12.2017

Promotionspreis für Forschung zum Ohrspeicheldrüsenkrebs

Münster (mfm/ls) – Ohrspeicheldrüsenkrebs in Zukunft besser diagnostizieren zu können: Dafür hat Dr. Alina Busch mit ihrer Doktorarbeit die Basis gelegt – und nun den Förderpreis der Maria-Möller-Stiftung für eine herausragende onkologische Promotion erhalten. Die Medizinische Fakultät der Universität Münster, an der sie den Titel erwarb, würdigt mit der Auszeichnung Buschs Studie...

mehr lesen
18.12.2017

Jenaer Wissenschaftler für Prostatakrebs-Forschung ausgezeichnet

Prof. Dr. Aria Baniahmad am Institut für Humangenetik des Universitätsklinikums Jena erhält den Förderpreis der Astellas Pharma GmbH für Androgenrezeptor-Forschung. Damit werden seine Untersuchungen zu Signalmechanismen an dem Rezeptor gewürdigt, die zur Resistenzentwicklung des Prostatakrebses führen.Jena (UKJ) Prostatakrebs ist der am häufigsten diagnostizierte Krebs bei Männern...

mehr lesen
18.12.2017

Forscher finden neue Ansätze gegen Wirkstoffresistenzen in der Tumortherapie

Chemiker der Universität Leipzig haben eine Substanz entwickelt, die ein wichtiges Protein bei der Krebsentstehung hemmt. Die neue Substanz mit der Bezeichnung "Erasin" wirkt gegen das Protein STAT3. Die klinische Hemmung dieses Proteins würde die Bekämpfung von Tumoren ermöglichen, die nicht mehr auf ein bestimmtes Antitumor-Medikament ansprechen. Ihre Forschungsergebnisse...

mehr lesen
18.12.2017

Computermodell weist den Weg zu effektiven Kombinationstherapien bei Darmkrebs

Wird Darmkrebs erst in einem fortgeschrittenen Stadium entdeckt, sind die Heilungsaussichten nach wie vor sehr niedrig. Behandlungen mit nur einem Wirkstoff sind dann häufig nur wenig effektiv. Neue Möglichkeiten sehen Wissenschaftler in der Kombination mehrerer Therapien. Wissenschaftler des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT), des Universitätsklinikums Heidelberg und...

mehr lesen
14.12.2017

Immunbiologie: Antikörper-Bauplan aus dem Rechner

Antikörper verteidigen unseren Körper gegen Eindringlinge. Die Moleküle bestehen aus Proteinen mit angehängten Zuckern, wobei bisher teilweise unklar war, nach welchem Bauplan letztere angehängt werden. Für die Zeitschrift ‚Nature Communications‘ haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München diesen Bauplan nun im Rechner ergänzt und anschließend im...

mehr lesen
14.12.2017

Kampf gegen Viren: Kurt-Hartwig-Siemers-Wissenschaftspreis für Hamburger Forscherin

Weltweit forschen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, um einen Wirkstoff gegen lebensbedrohliche Krankheiten wie die Ebola-, Influenza- oder Noro-Virusepidemie zu finden. Eine von ihnen ist die Diplom-Chemikerin Dr. Johanna Huchting aus dem Institut für Organische Chemie an der Universität Hamburg. Sie hat nachweisen können, dass das während der Ebola-Epidemie 2014 am Menschen...

mehr lesen
13.12.2017

Zwischenergebnis einer Studie aus Südafrika: Positive Effekte durch zusätzliche Elektro-Hyperthermie bei Gebärmutterhalskrebs

„Das Hinzufügen der Elektro-Hyperthermie kann bei lokal fortgeschrittenem Gebärmutterhalskrebs nützlich sein“. Einen solchen „positiven Trend“ vermeldet der Zwischenbericht einer Phase-III-Studie. Im Rahmen dieser zweijährigen Studie wollen die Forscher die klinischen Auswirkungen bestimmen, die durch die „Zugabe von modulierter Elektro-Hyperthermie (mEHT) zu den...

mehr lesen
13.12.2017

Neue Broschüre für Mädchen zu Sexualität und Verhütung

Was mache ich bei Liebeskummer? Wie verhüte ich richtig? Und was passiert beim ersten Frauenarztbesuch? Die neue Broschüre „Erste Liebe und Verhütung“ von Gedeon Richter beantwortet diese und weitere Fragen zur Sexualität und zum Erwachsenwerden.Mit „Erste Liebe und Verhütung“ stellt der Spezialist für Frauengesundheit eine Broschüre für junge Frauen und Mädchen zur Verfügung, die...

mehr lesen
13.12.2017

Gefahr für Babys durch Schütteln wird unterschätzt: Neues „Bündnis gegen Schütteltrauma”

Wenn Eltern für einen kurzen Moment die Kontrolle verlieren und ihr schreiendes Baby schütteln, können sie ihm schwere Schäden zufügen, die zu körperlicher und geistiger Behinderung führen können. Zehn bis 30 Prozent der Kinder sterben sogar an den Folgen eines Schütteltraumas.Wie hoch der Aufklärungsbedarf in der Bevölkerung zum Schütteltrauma ist, zeigt eine aktuelle...

mehr lesen