Das Medizinportal
Menü

29.11.2017

Neue Daten der Repatha®-Outcome-Studie (FOURIER) belegen signifikante Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse durch Evolocumab

Amgen gab im Rahmen der diesjährigen Scientific Sessions der American Heart Association (AHA) neue Daten aus fünf Subgruppen-Analysen der Evolocumab-Outcome-Studie (FOURIER) bekannt. Die Ergebnisse einer präspezifizierten Analyse zeigten, dass die Gabe von Evolocumab zusätzlich zur Statin-Therapie den klinischen Nutzen für Hochrisiko-Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) durch eine signifikante Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse (wie Herzinfarkt und Schlaganfall) verbessern kann. In einer weiteren Analyse konnte der gleiche Effekt für Patienten festgestellt werden, diebereits einen Herzinfarkt erlitten haben. Zwei dieser Subgruppen-Analysen wurden im Rahmen von Late-Breaking Sessions präsentiert.

mehr lesen
29.11.2017

COMPASS-Studie mit Rivaroxaban: Inwieweit entspricht sie dem Praxisalltag?

In der COMPASS-Studie hat Rivaroxaban in Kombination mit ASS das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall bei Patienten mit KHK oder PAVK deutlich stärker gesenkt als ASS alleine. Doch inwieweit ist dieses in einem selektierten Patientenkollektiv erzielte Ergebnis auf den Praxisalltag übertragbar? Eine Register-basierte Analyse liefert dazu nun Informationen.

mehr lesen
29.11.2017

Pankreaskarzinom: Deutsche Krebshilfe fördert neues Verbundprojekt

Bauchspeicheldrüsenkrebs gehört zu den aggressivsten und am schwierigsten zu behandelnden Krebserkrankungen. Mit insgesamt 1,3 Millionen Euro fördert die Deutsche Krebshilfe ein neues Verbundprojekt, in dem erforscht werden soll, wie Therapieresistenzen bei dieser Krebsart verhindert werden können. Das Projekt wird unter Federführung des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ) des...

mehr lesen
29.11.2017

Metastasierter Brustkrebs: Experten fordern mehr individuelle Betreuung und bessere Vernetzung

Berlin, 28. November 2017 (IGES Institut) – Rund 72.000 Frauen [1] sind jährlich mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert. Bei etwa jeder vierten [2] kommt es zu Metastasen. Diese Frauen können in der Regel nicht mehr geheilt werden und sterben meist innerhalb weniger Jahre [3]. Ihre Bedürfnisse mehr in den Mittelpunkt zu stellen, haben Experten auf einem Kongress in Berlin...

mehr lesen
28.11.2017

Initiative Mädchen-Sprechstunde 2018: Fortbildung für Gynäkologen und Medizinische Fachangestellte

Mit dem Fortbildungsprogramm der zertifizierten Initiative Mädchen-Sprechstunde setzt Gedeon Richter jährlich neue Akzente bei Fortbildungen für die gynäkologische Praxis. Gynäkologen/innen und Medizinische Fachangestellte können sich ab sofort für die Fortbildungsveranstaltungen 2018 anmelden. Die Anzahl der Plätze für beide Weiterbildungsangebote ist limitiert. Die...

mehr lesen
28.11.2017

Follitropin alfa bei Fertilitätsstörungen: Das Biosimilar Bemfola® ermöglicht eine wirksame, sichere und einfache Therapie

Gedeon Richter hat mit der Akquisition des Unternehmens Finox sein gynäkologisches Produktportfolio erweitert. Mit dem Biosimilar Bemfola® steht seit 2014 eine effektive Behandlungsoption bei Fertilitätsstörungen zur Verfügung. Das rekombinante humane follikelstimulierende Hormon (r-hFSH) von Gedeon Richter besitzt eine vergleichbare Wirksamkeit, Qualität und Sicherheit wie das...

mehr lesen
28.11.2017

Übergewicht: GenoGyn sieht Politik seit Langem in der Pflicht

Die Menschen in Deutschland werden immer dicker: Heute ist weit mehr als jeder Zweite übergewichtig, fast jeder vierte Erwachsene gilt nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) sogar als adipös. Die Ärzteorganisation GenoGyn ist seit Jahren in der Prävention dieser Entwicklung aktiv, die durch schwerwiegende Begleit- und Folgeerkrankungen nicht nur vielfaches persönliches Leid,...

mehr lesen
28.11.2017

Umfangreiches Informationsangebot zur Endometriose

Die Endometriose ist eine häufige gynäkologische und für Betroffene schmerzhafte Erkrankung. Bei der Endometriose wächst Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) auch außerhalb der Gebärmutterhöhle. Die gutartigen Wucherungen können neben starken periodischen Unterleibsschmerzen auch ungewollte Kinderlosigkeit mit sich bringen. Die Erkrankung bleibt bei manchen betroffenen Frauen oft...

mehr lesen
28.11.2017

Die Harnblase ist in vaginalem Ultraschall gut darstellbar. Und es ist gut so…

Eine 81-jährige Patientin (II P), war seit Jahren nicht mehr beim Gynäkologen. Wegen des zunehmenden Pruritus in den vergangenen Wochen stellte sie sich vor. Bei der gynäkologischen Untersuchung stellte sich eine ausgeprägte Leukoplakie dar (Abb. 1), was auch nach einer längeren Lokaltherapie gut behandelt werden konnte (Abb. 2).Erst nach Monaten stellte sich die Patientin wieder...

mehr lesen
28.11.2017

Ausschreibung des BBGK-Nachwuchspreises

Die Berlin-Brandenburgische Gesellschaft für Herz- und Kreislauferkrankungen ruft jüngere, in den verschiedenen Fächern der Herzmedizin tätige Ärzte auf, die möglichst das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten haben, sich um unseren nächsten Nachwuchspreis zu bewerben. Hierzu soll eine in einem peer-reviewed Journal publizierte oder zur Publikation angenommene Arbeit der letzten 12 Monate eingereicht werden, die nach Auswahl und Bewertung durch unseren Vorstand auf unserer kommenden BBGK-Wintertagung am 24. Februar 2018 in einem Kurzvortrag vorgestellt werden soll. Die Einzelheiten der Einreichung entnehmen Sie bitte den Richtlinien auf unserer Website. Fragen und Einsendungen bis Mittwoch, den 10. Januar 2018 an den Vorstand der BBGK z. Hd. des Vorsitzenden Prof. Dr. B. Pieske oder des Geschäftsführers Prof. Dr. H. Eichstädt über www.bbgk-ev.de.

mehr lesen