Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

10.10.2017

Der erste Defibrillator für unterwegs

Kompakt, smart und immer griffbereit

mehr lesen
09.10.2017

Forschungsprojekt zur seelischen Gesundheit am Arbeitsplatz Krankenhaus

Düsseldorf. SEEGEN heißt ein neu aufgelegtes Forschungsprojekt, das die Stressprävention am „Arbeitsplatz Krankenhaus“ zum Gegenstand hat.

mehr lesen
06.10.2017

Neues aus der Onkologie: Lung Cancer TODAY berichtet erstmals von der 18. IASLC World Conference on Lung Cancer

Das neue Online-Informationsangebot Lung Cancer TODAY bietet Spezialisten erstmals die Möglichkeit, die auf der 18. Internationalen Konferenz zur Lungenkrebsforschung in Yokohama vorgestellten aktuellen Forschungsergebnisse zeitnah und kompakt online abzurufen. Ab dem 16. Oktober um 18 Uhr MEZ stellen vier deutsche Lungenkarzinomspezialisten auf www.lung-cancer-today.de ihre...

mehr lesen
06.10.2017

EU-Zulassung von Lutathera® zur Behandlung von GEP-NET-Tumoren

02 Oktober 2017, Saint-Genis-Pouilly, Frankreich – Advanced Accelerator Applications S.A. (AAA), ein internationales Expertenunternehmen für Molekulare Nuklearmedizin (MNM), gab heute bekannt, dass die Europäische Kommission (EC) die Genehmigung für die Einführung von Lutathera® (Lutetium (177Lu)-Oxodotreotid) zur Behandlung von nicht resezierbaren oder metastatischen, progressiven,...

mehr lesen
05.10.2017

Neuer Therapieansatz bei Gallenblasenkrebs: Pharmazeutin entdeckt Protein, das Tumor wachsen lässt

Patienten mit Gallenblasenkrebs haben lange Zeit wenig bis keine Beschwerden. Daher wird dieser Tumor meist spät erkannt – nicht selten zu spät für eine Therapie. Die Pharmazeutin Sonja Keßler aus der Arbeitsgruppe von Professor Alexandra Kiemer an der Universität des Saarlandes hat zusammen mit Pathologen der Universität Magdeburg einen neuen Weg gefunden, der zu einer früheren...

mehr lesen
05.10.2017

DGHO-Jahrestagung 2017: Fachgesellschaften für stärkere Förderung akademischer Forschung

Die Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie hat ihre Stellung als einer der wichtigsten Kongresse auf dem Gebiet der Krebs- und Bluterkrankungen im deutschsprachigen Raum weiter ausgebaut. Vom 29. September bis zum 3. Oktober 2017 diskutierten rund 5.300 Expertinnen und Experten für medikamentöse...

mehr lesen
05.10.2017

Sana Klinikum Hof: Neuer Chefarzt für Hämatologie und Internistische Onkologie

Das Hofer Sana Klinikum hat seit 1. Oktober einen neuen Chefarzt im Bereich Hämatologie und Internistischer Onkologie: Dr. Markus Kapp. Er folgt auf Professor Friedrich W. Busch, der jetzt im Ruhestand ist. Und nicht nur einen neuen Leiter hat der Bereich, die sich mit Bluterkrankungen und Organ-Krebsleiden befasst – er existiert seit diesem Monat als eigene Sektion, um die...

mehr lesen
04.10.2017

Neue Daten untermauern Langzeitwirksamkeit von Ticagrelor (Brilique®) über bis zu fünf Jahre bei Patienten nach Myokardinfarkt

AstraZeneca hat am 6. September die Veröffentlichung einer neuen Auswertung der Phase-III-Studie PEGASUS-TIMI 54 zu Ticagrelor 60 mg (Brilique®) bekannt gegeben: Danach bleibt das Risiko ein weiteres ischämisches Ereignis im Nachgang eines Myokardinfarkts zu erleiden auch noch fünf Jahre nach dem Infarkt hoch. Ticagrelor 60 mg schützt diese Patienten weiterhin konstant vor schweren kardiovaskulären Ereignissen. Die im Journal of the American College of Cardiology publizierte Analyse wertete die Anzahl schwerer kardiovaskulärer Komplikationen (MACEB) und unerwünschter Ereignisse bei 21.162 Patienten nach ein, zwei oder drei Jahren Studienteilnahme aus.

mehr lesen
04.10.2017

Individuelle Statintherapie: DNA-Test kann laut Studie Therapietreue, Patientenzufriedenheit und therapeutische Vielfalt verbessern

Der DNA-Test STADA Diagnostik Statine trägt zu einem guten Arzt-Patienten-Verhältnis bei, stärkt die Erwartung des Patienten an den präventiven Nutzen der Therapie und verbessert sein Vertrauen auf die individuell richtige Dosierung seines Statins. Das sind Ergebnisse einer Pilotstudie der Brandenburgischen BKK an 84 multimorbiden Statin-Patienten mit Statin-assoziierten Nebenwirkungen. Neben den genannten subjektiven Parametern zur verbesserten Compliance zeigten sich in der Test-Gruppe auch eine signifikante Reduktion der Abbruchraten sowie eine differenziertere Statin-Verordnung. „Sofern sich dieErkenntnisse in weiteren Forschungsarbeiten bestätigen, wäre eine breitere oder regelhafte Verwendung des DNA-Statin-Tests, zumindest für bestimmte Patientengruppen, wünschenswert“, so Studienleiter Prof. Uwe May.

mehr lesen
04.10.2017

Hoher Blutdruck weltweit häufigstes Gesundheitsrisiko

Weltweit haben immer mehr Menschen einen zu hohen Blutdruck. Ein zu hoher oberer Blutdruckwert ist bei Frauen heute das wichtigste Gesundheitsrisiko. Bei Männern ist nur noch das Tabakrauchen für mehr verlorene Lebensjahre verantwortlich. Dies geht aus den jüngsten Ergebnissen der Global Burden of Disease-Studie hervor, die jetzt in der Fachzeitschrift The Lancet veröffentlicht wurden. Die Deutsche Hochdruckliga e. V. DHL® – Deutsche Gesellschaft für Hypertension und Prävention führt die Zunahme von Hochdruckerkrankungen neben dem zunehmenden Lebensalter insbesondere auf Übergewicht und Bewegungsmangel zurück; beides gefährdet auch in Deutschland die Gesundheit der Bevölkerung. Hier ist auch politisches Handeln gefragt.

mehr lesen