Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

05.05.2017

Vitamin A-Mangel beeinträchtigt Blutstammzellen

Fehlt es dem Körper an Vitamin A, so wird das blutbildende System im Knochenmark in Mitleidenschaft gezogen. Denn durch den Mangel gehen wichtige Blutstammzellen verloren, wie Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum und vom Heidelberger Stammzellinstitut HI-STEM in der neusten Ausgabe der Zeitschrift CELL veröffentlichen. Dabei handelt es sich um schlafende Stammzellen,...

mehr lesen
05.05.2017

Forscher finden Gene, die vor Demenzsymptomen schützen

Wie sensibel Menschen auf degenerative Schädigungen des Gehirns reagieren, könnte von der genetischen Prädisposition abhängen.

mehr lesen
04.05.2017

Patientensicherheit: Onlinetest für Ärzte veröffentlicht

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat einen neuen Onlinetest zur Patientensicherheit veröffentlicht.

mehr lesen
03.05.2017

EU fördert mit ESIT-Programm interdisziplinäre Tinnitus-Forschung

3,8 Mio. Euro für die Entwicklung neuer Forschungs- und Behandlungsmethoden.

mehr lesen
02.05.2017

Maßgeschneiderte Viren für eine bessere Krebstherapie

Eine Krebs-Virustherapie der zweiten Generation wurde entwickelt.

mehr lesen
29.04.2017

Genetische Stammbaum-Analyse zeigt, wie sich Lungenkrebs entwickelt

Das britische Forschungsinstitut Cancer Research UK unternimmt mit der „TRACERx“-Studie den ambitionierten Versuch, die genetische Entwicklung von Lungenkrebstumoren zu verfolgen.

mehr lesen
28.04.2017

Zwischen Telemedizin und Smartphone-App

Wie digitale Technik die Patientenversorgung verändert.

mehr lesen
28.04.2017

Behandlung des fortgeschrittenen Mammakarzinoms: Früher Einsatz von Eribulin hat sich ab der 2. Therapielinie bewährt

Halaven® (Eribulin) ist seit sechs Jahren beim lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Mammakarzinom nach Anthrazyklin- und Taxanvortherapie, sofern sie geeignet war, zugelassen – seit 2014 auch für den frühen Einsatz ab der 2. Therapielinie. Im Interview spricht Prof. Dr. Ingolf Juhasz-Böss, Leiter des Brustzentrums am Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg, über die...

mehr lesen
28.04.2017

Zweitlinientherapie des mCRPC: Keine Zeit mit unwirksamen Therapien verschwenden

Patienten mit metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom überleben länger, wenn sie möglichst viele der verfügbaren Therapien in der für den Patienten optimalen Reihenfolge erhalten. Im Krankheitsverlauf anstehende Therapieentscheidungen müssen auf Basis der aktuellen Datenlage, aber auch der individuellen Situation und Präferenz des Patienten getroffen werden. Prof....

mehr lesen
28.04.2017

Fortgeschrittenes ALK-positives NSCLC: Sequentielle Therapie mit ALK-Inhibitoren inklusive Crizotinib kann zu einem medianen Gesamtüberleben von 7 Jahren führen

Das metastasierte nicht-kleinzellige Lungenkarzinom (NSCLC) gilt als nicht heilbar. Dank moderner zielgerichteter Therapien hat sich jedoch die Situation für Patienten, die positiv auf ein ALK- oder ROS1-Genrearrangement getestet wurden, verbessert. „Die Herausforderung besteht darin, die heute verfügbaren Tyrosinkinaseinhibitoren (TKIs) in einer effektiven Abfolge und jeweils so...

mehr lesen