Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

18.10.2018

Neues Verfahren bei der Katarakt-Operation

Forscher des Instituts für Angewandte Optik und Elektronik der TH Köln entwickeln zusammen mit den AZ Augenchirurgischen Zentren AG (AZ-AG) Köln ein präzises und kostengünstiges Verfahren bei der Katarakt-Operation mit Vorteilen gegenüber den herkömmlichen OP-Techniken. Das Werkzeug ist bereits in der EU, den USA und China zum Patent angemeldet. Gefördert wird das Forschungsprojekt...

mehr lesen
18.10.2018

Preis für OVIS-Studie zur Versorgungsforschung

Der Wilfried-Lorenz-Versorgungsforschungspreis des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung (DNVF) e.V. ist 2018 für eine Arbeit aus der ophthalmologischen Versorgung in Seniorenheimen (OVIS-Studie) vergeben worden. Die Jury wählte die Arbeit, die 2017 von einer Autorengruppe um Dr. Petra P. Larsen an der Universitäts-Augenklinik Bonn und der multizentrischen Studiengruppe...

mehr lesen
15.10.2018

Molekulargenetische Charakterisierung von Tumoren: FoundationOne® Liquid jetzt in Deutschland verfügbar

Umfassende Tumorprofile ohne Biopsat aus einer einzigen Blutprobe – mit FoundationOne® Liquid bietet Roche diesen Service ab sofort in Deutschland an.1 70 krebsrelevante Gene solider Tumorerkrankungen können mittels Liquid Biopsy so auf alle therapierelevanten genetischen Alterationen hin untersucht werden.2 Auch die Mikrosatelliteninstabilität (MSI-High), die beispielsweise bei der...

mehr lesen
15.10.2018

Zulassung von Durvalumab zur Behandlung des inoperablen, lokal fortgeschrittenen NSCLC

Durvalumab (Imfinzi®) hat am 21. September 2018 die EU-weite Zulassung als Monotherapie für erwachsene Patienten mit lokal fortgeschrittenem, inoperablem, nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC Stadium III) erhalten. Dies gaben AstraZeneca und sein globaler Forschungs- und Entwicklungszweig, MedImmune, bekannt. Durvalumab ist angezeigt bei Patienten, deren Tumoren PD-L1 in >/= 1...

mehr lesen
15.10.2018

Neuer Bluttest definiert Krebsfrüherkennung neu

Anhand einer Blutprobe lassen sich mit dem ersten universellen Krebstest PanTum Detect Hinweise auf alle soliden Tumore frühzeitig erkennen. Eine neue Technologie nutzt dabei für die Tumorerkennung das körpereigene Immunsystem und ermöglicht so Leistungsdaten, die den Test erstmals für Krebsscreening einsetzbar machen. Dass der Test einfach, ungefährlich und zusätzlich kostengünstig...

mehr lesen
15.10.2018

Grundsteinlegung für neuartiges, sektorenübergreifendes Krebszentrum in Berlin

Beschwerliche Wege von einem Arzt zum anderen, ermüdende Wiederholungen der eigenen Krankheitsgeschichte und belastende Doppeluntersuchungen: All dies soll bald der Vergangenheit angehören. Die DRK Kliniken Berlin | Köpenick und das Diagnostisch Therapeutische Zentrum (DTZ Berlin) haben den Grundstein für das neuartige ONKOZENTRUM Berlin (OZB) gelegt. Hier sollen künftig Klinik- und...

mehr lesen
11.10.2018

Die Zauberformel für Förderung der Denkleistung im Alter? 52 Stunden in 25 Wochen

Wie viel Sport sollte man im Alter treiben und was bringt das der geistigen Gesundheit? Dieser Frage ging ein Forscherteam rund um den Neurologen Prof. Pascual-Leone nach. Der Direktor des Berenson-Allen Center for Noninvasive Brain Stimulation and Division of Cognitive Neurology in Boston in den USA ist eigentlich besonders an der Stimulation des Gehirns, vor allem mit der magnetischen Methode TMS, interessiert. Allerdings kann auch Bewegung die grauen Zellen anregen – aber reicht das auch zur Förderung der Denkleistung?

mehr lesen
11.10.2018

Neue Gewebe aus Stammzellen: EU-Forschungsprojekte der Regensburger Universitätsmedizin gestartet

In den Brutschränken der Labore der Experimentellen Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) wachsen aktuell menschliche Stammzellen zu Knochen- und Sehnengewebe heran, um zukünftig Verletzungen besser heilen zu können. Gerade starten hier zwei hochdotierte Forschungsprojekte aus EU-Mitteln, die sich mit der Biokompatibilität von Titanimplantaten und der Regeneration verletzter Sehnen befassen.

mehr lesen
11.10.2018

Social Media: Eine Gefahr für unsere Gesundheit?

Auf Social Media-Plattformen wie Facebook findet sich eine große Fülle an gesundheitlichen Fehlinformationen. Dies lässt sich etwa am Beispiel von Neuigkeiten zum Thema „Impfen“ beobachten. Gleichzeitig verringert sich die Zahl von Spezialisten im Gesundheitsjournalismus. Eine solche Entwicklung kann ernsthafte schädliche Auswirkungen haben.

mehr lesen
08.10.2018

Fortgeschrittenes Mammakarzinom: Abemaciclib erhält EU-Zulassung zur Erst- und Zweitlinientherapie von HR+, HER2- Tumoren

Die Europäische Kommission hat Abemaciclib (Verzenios®) am 1. Oktober 2018 zur Behandlung von Frauen mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs zugelassen, der Hormonrezeptor-positiv (HR+) und für den humanen epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor 2 negativ (HER2-) ist. Abema-ciclib kann hierbei in Kombination mit einem Aromatasehemmer oder Fulvestrant als initiale...

mehr lesen