Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

09.04.2018

Immuntherapie aus der Krebszelle

Therapieansätze, die sich die Körperabwehr zu Nutze machen, gewinnen in der Krebsbehandlung zunehmend an Bedeutung. Zu diesen neuen Verfahren gehören auch bispezifische Antikörperfragmente, sogenannte „BiTEs“. Sie verbinden T-Zellen mit den Tumorzellen und können dadurch den programmierten Zelltod der Krebszelle auslösen. BiTEs sind bislang nur bei wenigen Blutkrebsarten erfolgreich...

mehr lesen
09.04.2018

Kaiserslautern: Neuer Chefarzt für die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Kaiserslautern – Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 1 am Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern hat einen neuen Chefarzt. Dr. med. Hamid Huschmand Nia trat am 1. März 2018 die Nachfolge von Priv.-Doz. Dr. med. Daniel Beyer an, der das Haus auf eigenen Wunsch verlassen hat. Schwerpunkte des 61-jährigen Gynäkologen sind die Gynäkologische Onkologie sowie die Spezielle...

mehr lesen
09.04.2018

Signifikante Überlebensvorteile für Patienten mit Nicht-Plattenepithelkarzinom

Überzeugend wirksam und gut verträglich bei jedem PD-L1-Status – diese Vorteile bietet der Checkpoint-Inhibitor Tecentriq® (Atezolizumab) vorbehandelten Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC). Wie Prof. Dr. Stefan Krüger, Düsseldorf, im Rahmen eines Symposiums der Roche Pharma AG auf dem diesjährigen Kongress der...

mehr lesen
06.04.2018

HER2-positives Mammakarzinom: AGO empfiehlt Perjeta mit einem Plus (+) für die adjuvante Therapie

Die Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO Kommission Mamma) bewertet Perjeta® (Pertuzumab) und Herceptin® (Trastuzumab) für die adjuvante Behandlung von Patientinnen mit HER2-positivem Mammakarzinom und positivem Nodalstatus oder negativem Hormonrezeptorstatus bereits vor der europäischen Zulassung mit einem Plus (+).1 Zudem nimmt die AGO auch Stellung zur...

mehr lesen
06.04.2018

Ribociclib erhält hohen AGO-Empfehlungsgrad für die Erstlinientherapie des HR+/HER2-metastasierten Mammakarzinoms

Die endokrin-basierte Kombinationstherapie bleibt laut aktueller Empfehlung der AGO Mamma die Therapie der ersten Wahl für Patientinnen mit HR+/HER2- metastasiertem Mammakarzinom (1a A ++).1 Neu ist, dass aufgrund der aktuellen Studienlage der CDKB4/6-Inhibitor Ribociclib (Kisqali®) eine Empfehlung für die Behandlung des HR+/HER2-metastasierten Mammakarzinoms erhalten hat (1b B...

mehr lesen
06.04.2018

Gesundes Baby – warum das lange vor der Schwangerschaft beginnt

Alles für die Gesundheit des Babys tun - das können Frauen am besten, wenn sie alles für ihre eigene Gesundheit tun. „Die Grundlagen für eine unkomplizierte Schwangerschaft werden schon Jahre vor dem entscheidenden Eisprung geschaffen", betonte Dr. med. Marianne Röbl-Mathieu, Expertin für Preconception Counselling, auf dem Frauenärztlichen Bundeskongress FOKO 2018. Normalgewicht,...

mehr lesen
06.04.2018

Leben mit Brustkrebs – lebenswert

Für Frauen mit Brustkrebs sind während und nach der Erstbehandlung in der Klinik ihre niedergelassenen Frauenärztinnnen und -ärzte die wichtigsten Ansprechpartner. So sehen es die medizinischen Leitlinien und auch die Programme der Krankenkassen vor. „Sehr vielen Frauen ist das völlig unbekannt. Sie denken, dass sie bis zum nächsten Therapie- oder Nachsorgetermin komplett auf sich...

mehr lesen
06.04.2018

Hormonspirale: Zum Ersten, zum Zweiten…

Eine 52-jährige Patientin (III G, III P), die seit vier Jahren Hormonspirale trug, wurde wegen Blutungen beim Geschlechtsverkehr und Polyp des Cervixkanals mit der Bitte um Abklärung und ggf. Rettung und Wiedereinsetzen der Spirale überwiesen. Bei der vaginalen Untersuchung konnte man den Faden der Spirale gut erkennen (Abb. 1) und daneben den CK-Polyp (Abb. 2). Auch sonografisch...

mehr lesen
04.04.2018

AGO bestätigt höchsten Empfehlungsgrad für Palbociclib

Die Kommission Mamma der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) bewertet die Kombination aus endokriner Therapie und CDK4/6A-Inhibition bei metastasiertem Brustkrebs (mBC)B mit dem AGO-Empfehlungsgrad ++.C Palbociclib wurde damit bereits zum zweiten Mal mit dem höchsten Empfehlungsgrad eingestuft. Nur für Palbociclib gilt diese Einstufung sowohl für die Kombination mit...

mehr lesen
04.04.2018

Von Gewichtskontrolle bis Geburtsplanung: Risiken später Schwangerschaften minimieren

Der gesellschaftliche Trend hält seit den 1970er Jahren an: Mütter werden immer älter. Längere Ausbildungszeiten, der Wunsch nach Karriere und finanzieller Sicherheit oder der fehlende Partner sind bekannte Gründe für das Verschieben der Familiengründung. Aber auch die Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin tragen dazu bei, dass der Kinderwunsch immer häufiger vertagt wird und die...

mehr lesen