Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

23.03.2018

Aktuelle Daten vom EAU zum Prostatakarzinom

Erste Zwischenergebnisse der nicht-interventionellen PARABO-Studie deuten an, dass Patienten, die frühzeitig im Krankheitsverlauf des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms (mCRPC) mit Radium-223-dichlorid (Radium-223) behandelt werden, eine größere Chance haben, das vollständige Behandlungsschema von 6 Injektionen zu erhalten.Im Rahmen des diesjährigen Kongresses...

mehr lesen
22.03.2018

Projekt mit translationalem Ansatz ausgezeichnet

Im Rahmen des Deutschen Förderprogramms für Augenheilkunde wurde am 3. März 2018 in Berlin ein klinisches Forschungsprojekt von Prof. Dr. Tim U. Krohne von der Universitäts-Augenklinik Bonn mit einer Fördersumme in Höhe von 50.000 Euro ausgezeichnet. Das Projekt zeigt einen neuen Forschungsansatz für Patienten mit trockener altersabhängiger Makuladegeneration (AMD). Die...

mehr lesen
22.03.2018

Sehschärfenvorhersage bei feuchter AMD

Forscher der LMU-Augenklinik München können mittels Datenanalysen die zukünftige Sehschärfe von Patienten vorhersagen. Sie haben mittels maschinellem Lernen einen Algorithmus zur Sehschärfevorhersage bei feuchter AMD trainiert. Dazu nutzten sie Daten der Patienten aus vorangegangenen Untersuchungen.Künstliche Intelligenz (KI) wird in vielen Bereichen des täglichen Lebens eine immer...

mehr lesen
22.03.2018

Verbundprojekt zu Properdin

Den Einfluss des Immunsystems auf Schädigungen der menschlichen Netzhaut erforschen in einem neuen Verbundprojekt die Universitätskliniken Regensburg und Bern. Langfristiges Ziel ist es, erstmals eine Therapieoption für die trockene altersbedingte Makuladegeneration (AMD) zu entwickeln. Bei einer AMD werden die Sehzellen in der Makula zerstört. Eine Fehlregulation des Immunsystems,...

mehr lesen
22.03.2018

Kreative Bierdeckel-Idee fördert das Stillen in der Öffentlichkeit – und gewinnt den Nutricia Praxispreis

Stillen sollte auch an öffentlichen Plätzen stattfinden können und wird glücklicherweise auch von vielen akzeptiert. Trotzdem gibt es immer wieder Fälle, in denen fehlende Akzeptanz zum Problem wird. Damit mehr Menschen dem Stillen in der Öffentlichkeit positiv gegenüberstehen, entwickelten zwei Hebammen eine besonders kreative Bierdeckel-Idee – und erhielten dafür den von Milupa...

mehr lesen
22.03.2018

Canephron®: Symptomorientierte und leitliniengerechte Therapieoption bei akuter Zystitis

Die aktuelle S3-Leitlinie lässt inzwischen bei einer akuten, unkomplizierten Zystitis (AUZ) auch eine symptomorientierte Therapie zu. Zur Linderung der unangenehmen Akutbeschwerden ist eine Kombination aus antiphlogistischen, analgetischen und spasmolytischen Effekten sinnvoll. Eine solche Therapieoption mit breitem Wirkspektrum stellt das pflanzliche Arzneimittel Canephron® dar....

mehr lesen
22.03.2018

Forscherteam macht Muttermilch für Frühgeborene noch sicherer – und gewinnt den Nutricia Wissenschaftspreis

Frühgeborene haben aufgrund ihrer Unreife nur unzureichende Abwehrmöglichkeiten gegenüber Infektionen, die beispielsweise durch den auch über die Muttermilch übertragbaren Cytomegalievirus (CMV) ausgelöst werden können. Damit Frühgeborene trotzdem die für sie wichtige Muttermilch erhalten können, hat Kinderarzt Dr. Jens Maschmann und sein Team an der Universität Tübingen die...

mehr lesen
22.03.2018

Eine gewaltfreie Geburt ist Frauenrecht: Hebammenverband fordert ein Umdenken in der Geburtshilfe

Der Deutsche Hebammenverband e. V. (DHV) setzt sich für Selbstbestimmungsrechte von Frauen ein. Das Recht von Frauen, selbst über sich und ihren Körper zu bestimmen, bekommt aktuell neue Bedeutung durch die Debatte zu Gewalt und Traumatisierungen in der Geburtshilfe. Der Hebammenverband weist seit Jahren darauf hin, dass Eingriffe den natürlichen Geburtsverlauf stören und eine...

mehr lesen
22.03.2018

Alarmierende Zunahme von Schwangerschaftsabbrüchen

Um 2,5% ist die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche im Jahr 2017 gegenüber 2016 angestiegen. In der Altersgruppe von 30 bis 40 Jahren beträgt der Anstieg 4%, bei Frauen zwischen 40 und 45 Jahren über 7%. Auch im Jahr 2016 war schon gegenüber dem Vorjahr eine ähnliche Steigerung zu beobachten. Es liegt nahe, so der Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte, Dr. med. Christian...

mehr lesen
22.03.2018

Der starke Pruritus der Frau mit Plasmozytom

Eine 60-jährige Patientin, Nullipara, stellte sich wegen Juckreizes vor. Aus der Vorgeschichte erfuhren wir, dass sie mit 50 ein Plasmozytom bekam, weswegen sie in ständiger Behandlung war. Sie war vor 5 Jahren zum letzten Mal beim Frauenarzt, danach nicht mehr. Bei der gynäkologischen Untersuchung zeigte sich ein sehr suspektes Bild (Abb. 1, 2). Die pathologische Untersuchung...

mehr lesen