Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

29.10.2018

CLL: Chemotherapiefreie Kombination verspricht langanhaltende Remissionen bei endlicher Therapiedauer

Für viele Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) besteht erstmals die Aussicht, mit einer chemotherapiefreien und zeitlich begrenzten Behandlung langfristig krankheitsfrei zu bleiben. Möglich wird dies durch die Kombination bereits heute verfügbarer potenter Substanzen. So haben sich in der MURANO-Studie die malignen Zellen bei kombinierter Gabe des BCL-2-Inhibitors...

mehr lesen
29.10.2018

Der Checkpoint-Inhibitor Durvalumab beim NSCLC im Stadium III zugelassen

Mit der Zulassung von Durvalumab (IMFINZI®) steht in der Behandlung von Patienten mit lokal fortgeschrittenem, inoperablem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) eine zusätzliche wirksame Behandlungsoption zur Verfügung: Der PD-L1-Antikörper kann nach einer erfolgreich durchgeführten Radiochemotherapie bei Patienten mit tumoraler PD-L1-Expression von >/= 1 % das...

mehr lesen
29.10.2018

Neue Leitlinie der AGIHO: Pneumokokken-Impfung bei onkologischen Patienten zur Routine machen

Die Arbeitsgemeinschaft Infektionen in der Hämatologie und Onkologie (AGIHO) der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) bestätigt in ihrer Leitlinie „Impfstrategien bei Patienten mit hämatologischen Malignomen oder soliden Tumoren“[1] die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO). Diese empfiehlt Ärzten, Immunsupprimierte – zu denen auch Krebskranke...

mehr lesen
29.10.2018

Erste europäische Leitlinie zum Nebennierenkarzinom erschienen

Das Nebennierenkarzinom zählt zu den seltenen Tumorerkrankungen und ist äußerst aggressiv. Vor diesem Hintergrund war die jetzt erschienene erste europäische Leitlinie überfällig.

mehr lesen
29.10.2018

Neuer Behandlungsansatz bei fortgeschrittenem Analkarzinom

Die Ergebnisse einer multizentrischen, randomisierten Phase-II-Studie mit Open-Label zu fortgeschrittenem Analkarzinom behandelt mit Cisplatin plus 5-Fluorouracil (5-FU) vs. Carboplatin plus wöchentliches Paclitaxel bei Patienten mit inoperablen, lokal rezidivierenden oder metastatischen behandlungsnaiven Erkrankungen wurde auf dem European Society for Medical Oncology (ESMO) Congress 2018 vorgestellt.

mehr lesen
24.10.2018

Digitaler Blutdruck-Pass für Versicherte

Bluthochdruck gehört weltweit zu den häufigsten Krankheitsbildern. Mit der richtigen Behandlung lassen sich die Werte jedoch oft wieder in den Normalbereich bringen. Grundlage hierfür sind zuverlässige Daten. Die R+V Betriebskrankenkasse hat daher mit dem Schwabacher Anbieter der digitalen Lösung „BlutdruckDaten“ ein Pilotprojekt gestartet: Neueingeschriebene Nutzer verschiedener Disease Management Programme können seit Mitte Oktober die Premium-Version des digitalen Blutdruck-Passes kostenfrei nutzen – und so ihren behandelnden Arzt unterstützen.

mehr lesen
24.10.2018

Neue Studie zum Zusammenhang von Schlaganfall und Herzschädigung

Warum treten Herzerkrankungen und Schlaganfälle so häufig gemeinsam auf? Wie kann die Versorgung von Schlaganfallpatienten mit Herzinfarkt verbessert werden? Das untersuchen Neurologen und Kardiologen gemeinsam in der PRAISE-Studie. Diese wird unter Leitung der Charité – Universitätsmedizin Berlin durchgeführt und ist die erste Kooperation des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) und des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE). Die beiden deutschen Gesundheitsforschungszentren fördern die Studie über zwei Jahre mit rund einer Million Euro.

mehr lesen
24.10.2018

Antiblockiersystem in Arterien schützt vor Herzinfarkt

Tübinger Biochemiker haben einen körpereigenen Mechanismus entdeckt, der die Entstehung gefährlicher Blutgerinnsel im Inneren von Blutgefäßen, sogenannter Thrombosen, verhindern kann. Bislang wurde dieses natürliche Antiblockiersystem für Arterien vor allem an Mäusen untersucht. Erste Untersuchungen mit menschlichen Zellen haben die Ergebnisse bestätigt, so dass sie sehr wahrscheinlich auf Menschen übertragbar sind.

mehr lesen
22.10.2018

Hybrid-Capture-basierte NEO-Technologie Umfassende Untersuchung hämatologischer Neoplasien

Durch die bahnbrechenden Fortschritte im Bereich der molekulargenetischen Analyse entwickeln sich die Kenntnisse über die molekularen Grundlagen hämatologischer Erkrankungen rasant weiter. Mit Hilfe moderner Methoden zur Hochdurchsatzsequenzierung konnten in den letzten Jahren nicht nur neue Erkenntnisse über Pathobiologie und Heterogenitität hämatologischer Neoplasien gewonnen...

mehr lesen
22.10.2018

Therapie des mCRPC: Kein Automatismus, sondern individuelle Therapie anhand der Tumorbiologie

Patienten mit metastasiertem Prostatakarzinom müssen auch unter Berücksichtigung der Tumorbiologie behandelt werden, betonte Prof. Peter Albers, Klinik für Urologie, Universitätsklinikum Düsseldorf, anlässlich der 70. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) in Dresden. Die Zeiten, als Patienten mit metastasiertem Prostatakarzinom automatisch eine endokrine...

mehr lesen