Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise
Menü

Das Medizinportal     Aktuelles für medizinische Fachkreise

11.03.2019

Rezidiviertes Ovarialkarzinom: Verfügbarkeit von Rubraca® (Rucaparib) in Tablettenform angekündigt

Clovis Oncology, Inc. (NASDAQ: CLVS) gab Anfang März bekannt, dass Rubraca® (Rucaparib) nun auch verschreibungspflichtig als Monotherapie für die Erhaltungsbehandlung von Erwachsenen mit platinsensitiven, rezidivierten, hochgradigen epithelialen Ovarial-, Eileiter- oder primären Peritonealkarzinomen erhältlich ist, die ein (vollständiges oder partielles) Ansprechen auf eine...

mehr lesen
11.03.2019

Onkologische Leitlinien stehen ab sofort auch per App zur Verfügung

Ärzte, die den unkomplizierten elektronischen Zugang zu den S3-Leitlinien des Leitlinienprogramms Onkologie suchen, können ab sofort auch eine App nutzen. Das App-Format sorgt dafür, dass S3-Leitlinien über mobile Endgeräte abrufbar sind und wurde im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) sowohl für iPhones als auch für Android-Smartphones entwickelt. Derzeit sind zwölf...

mehr lesen
11.03.2019

Krebs und Sexualität – ein doppeltes Tabu

Eine Krebserkrankung hinterlässt Spuren, körperliche und seelische. Für Patientinnen ist es manchmal schwer, über ihre Empfindungen und Ängste zu sprechen. Umso belastender kann es sein, die mit der Krankheit häufig einhergehende Beeinträchtigung der Sexualität in Worte zu fassen. Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums bietet Unterstützung an – auch bei...

mehr lesen
07.03.2019

Klaus-Faber-Zentrum mit Hornhautbank in Homburg eröffnet

Am 19. Februar 2019 wurde an der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum des Saarlandes UKS das neu gegründeten „Klaus-Faber-Zentrum für Hornhauterkrankungen inkl. LIONS-Hornhautbank Saar-Lor-Lux, Trier/Westpfalz“ feierlich eröffnet. Nach den Grußworten u.a. von Vertretern der Politik, der DOG und der Stiftung konnten die Gäste die neuen Räumlichkeiten der hochmodernen...

mehr lesen
07.03.2019

Tag der Seltenen Erkrankungen 2019: Spinale Muskelatrophie (SMA)

Zum 12. Mal in Folge setzt der internationale „Tag der Seltenen Erkrankungen“ (Rare Disease Day) am 28. Februar 2019 ein Zeichen für Kinder und Erwachsene mit seltenen Erkrankungen. Unter dem Motto „Gesundheitsversorgung und soziale Betreuung gehören zusammen“ soll dieses Jahr vor allem auf die erschwerten Bedingungen für die rund 4 Millionen Menschen in Deutschland aufmerksam gemacht werden.

mehr lesen
07.03.2019

Verbesserte schmerzmedizinische Versorgung dank Telemedizin, Apps & Co.?

Unter Schmerzen leidende Menschen werden in Deutschland, insgesamt gesehen, nur unzureichend versorgt. Darauf weist nicht zuletzt die Jahr für Jahr wachsende Zahl an Chronifizierungen hin. Da gerade in der Schmerztherapie neben medikamentösen auch kommunikative Wirkprinzipien eine entscheidende Rolle spielen, könnte in Telemedizin und Apps ein erhebliches Potenzial für eine verbesserte Versorgung liegen.

mehr lesen
07.03.2019

Patienten nur mäßig zufrieden mit der Behandlungszeit

Patienten sind mit der Zeit, die ihnen ihre Augenärzte widmen, mäßig zufrieden. Das ergibt das aktuelle Patientenbarometer 1/2019, welches das Arztempfehlungs- und Online-Terminportal Jameda zweimal im Jahr erhebt. Im Schnitt bewerten Patienten die Zufriedenheit mit der Behandlungszeit ihrer Augenärzte auf einer Schulnotenskala von 1 bis 6 mit der Note 2,25. Im Facharzt-Vergleich...

mehr lesen
07.03.2019

Demenzpatienten zeichnen Bäume anders

Der “Best Paper Award“ der HealthInf 2019 wurde dieses Jahr an ein Forscherteam des Departments für Psychologie und Psychotherapie vergeben. Mit ihrem von der HealthInf ausgezeichneten Beitrag „Digital picture co-occurrence texture characteristics discriminate between patients with early dementia of Alzheimer’s type and cognitive healthy subjects” konnten Sibylle Robens und Thomas Ostermann gemeinsam mit Forschern der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und dem Universitätsklinikum Tübingen belegen, dass sich digital aufgezeichnete Baum-Zeichnungen von Gesunden signifikant in ihrer Farb-Struktur und Komplexität von denen an Demenz erkrankter Personen unterscheiden.

mehr lesen
07.03.2019

Studie: In fünf Jahren ist die ambulante Medizin weiblich

In fünf Jahren werden mehr Frauen als Männer in der ambulanten Patientenversorgung tätig sein. Das geht aus der Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2018“ hervor, die den demographischen und strukturellen Wandel in diesem Bereich thematisiert. In der Studie hat die Stiftung Gesundheit die Gesamtheit der rund 240.000 Ärzte, Zahnärzte und Psychologischen Psychotherapeuten...

mehr lesen
07.03.2019

Symptomatischer Uterus myomatosus: Experten-Konsensus gibt Hinweise zur Anwendung von Ulipristalacetat

Nach der im letzten Jahr erfolgten Therapiemodifikation in Bezug auf die Anwendung von Ulipristalacetat (Esmya®) beim symptomatischen Uterus myomatosus diskutierten Gynäkologen aus Klinik und Praxis sowie ein Experte der Hepatologie die beschlossenen Änderungen, um Anwendungshinweise für die gynäkologische Praxis zu entwickeln. Behandelnde Ärzte sollen so eine Hilfestellung erhalten, die den Umgang mit Ulipristalacetat im Praxisalltag erleichtert.

mehr lesen