Das Medizinportal
Menü

31.05.2017

Die Deutsche Stiftung Frauengesundheit setzt neue Maßstäbe in der Behandlung von Frauen

„Frauen besser behandeln“ – das ist der einprägsame Slogan der neu gegründeten Deutschen Stiftung Frauengesundheit. Ihr Ziel ist es, in allen wichtigen Feldern der Frauengesundheit die optimale Behandlung zum Standard zu machen. Dafür gibt es in der Medizin Leitlinien. Diese beschreiben die Behandlungsmethoden, die die besten Therapieerfolge erzielen. Fachbereiche, in denen es...

mehr lesen
31.05.2017

69. DGU-Kongress: Urologen stellen neue Entwicklungen der Inkontinenz-Therapie vor

Funktionsstörungen im Blasen- und Beckenbodenbereich sind weit verbreitet. Sie reichen von Blasenentleerungsstörungen über ungewollten Urinverlust bis hin zu Schmerzen in Becken und Rücken. Von den Patienten und Patientinnen als besonders unangenehm empfunden wird eine Harninkontinenz. Das Gefühl, die eigene Blase nicht mehr kontrollieren zu können, geht mit einem hohen Leidensdruck...

mehr lesen
26.05.2017

Angiotensin II steigert Blutdruck im vasodilatatorischen Schock

Die Infusion einer synthetischen Variante von Angiotensin II, dem stärksten körpereigenen Vasopressor, hat in einer randomisierten kontrollierten Studie bei Patienten mit katecholamin-resistenter Hypotension den Blutdruck häufig stabilisiert.

mehr lesen
26.05.2017

Ist Alzheimer wirklich ansteckend? - Fünf Vorurteile über die Alzheimer-Krankheit

Die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Alzheimer-Krankheit ist ein wichtiges Anliegen der Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI).

mehr lesen
25.05.2017

Sind Männerherzen doch empfindlicher gegenüber Chemotherapie?

Bisher galt, dass die Herzen von Frauen durch Anthrazyklin-haltige Chemotherapien stärker in Mitleidenschaft gezogen werden als die Herzen von Männern.

mehr lesen
24.05.2017

NSAID: Herzinfarktrisiko nimmt schon in der ersten Woche der Einnahme zu

Patienten, die wegen entzündlicher Erkrankungen mit einem nichtsteroidalen Antiphlogistikum (NSAID) behandelt werden, haben bereits in der ersten Woche ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden.

mehr lesen
24.05.2017

Eine Million Euro für die Krebsforschung

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördert ein Forschungskolleg von Universität und Universitätsklinikum Regensburg (UKR) mit einer Million Euro.

mehr lesen
23.05.2017

Preis für Osteoporose-Management

Chirurgische Klinik am LMU-Klinikum München mit dem Deutschen Preis für Patientensicherheit ausgezeichnet.

mehr lesen
22.05.2017

Der Hirnalterung auf der Spur

UKJ-Neurowissenschaftlerin mit Steinberg-Krupp-Alzheimer-Forschungspreis 2016 ausgezeichnet.

mehr lesen
22.05.2017

Pankreaskarzinom: nab-Paclitaxel + Gemcitabin als First-line-Therapie-Standard

Aktuelle Daten vom diesjährigen ASCO Gastrointestinal Cancers Symposium (ASCO-GI) untermauern die Kombination Abraxane® (nab-Paclitaxel) + Gemcitabin als First-line-Standard beim metastasierten Pankreaskarzinom [1]. Das gilt auch für adjuvant mit Gemcitabin oder Gemcitabin-basierend vorbehandelte Patienten. In einer retrospektiven Analyse von Patientendaten aus dem italienischen...

mehr lesen