Wie pathogene Genvarianten Herzversagen verursachen

Kardiomyopathien sind keine einheitliche Erkrankung. Vielmehr schwächen Gendefekte die Herzmuskulatur der jeweiligen Patientinnen und Patienten auf ganz unterschiedliche Art und Weise, berichtet ein internationales Konsortium jetzt in „Science“.

06.08.2022|

Digitale Herzvorsorge bei Vorhofflimmern und Schlaganfall

Medizinprodukte werden bis zu ihrer Zulassung besonders strengen Prüfungen unterzogen. smartcorCONTROL, der innovative Herzgurt zur digitalen Gesundheitsvorsorge, hat nach umfangreichen Testphasen den Entwicklungsprozess abgeschlossen und wird nun zur Zertifizierung eingereicht.

05.08.2022|

Bevölkerung befürwortet Forschung mit eigenen Gesundheitsdaten

Vier von fünf Menschen in Deutschland wünschen sich, dass Gesundheitsdaten, die sie beispielsweise digital mit einem Fitnessarmband, ihrem Smartphone oder anderen Geräten gesammelt haben, der medizinischen Forschung zugänglich sind. Das ist ein Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage unter mehr als 5000 Personen, die das Marktforschungsunternehmen EPatient Analytics durchgeführt hat.

05.08.2022|

Adipositas: Kinder und Jugendliche vorurteilsfrei behandeln

Expertinnen und Experten rechnen in den nächsten Jahrzehnten mit einem weiteren Anstieg an Diabetes-Fällen. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft betont den Stellenwert von Prävention und setzt sich verstärkt für eine Entstigmatisierung nichtübertragbarer Krankheiten wie Adipositas und Diabetes Typ 2 ein.

22.07.2022|

Herz-Lungen-Maschine: Prostaglandin E1 verringert Risiko für Patienten

Die ECMO-Technologie ist inzwischen weit fortgeschritten. Trotzdem kann der ECMO-Einsatz bei Betroffenen tödliche Komplikationen hervorrufen. Forschende der MedUni Wien zeigten in einer aktuellen Studie mit Intensivpatienten, dass der Wirkstoff Prostaglandin E1 die Sicherheit des Verfahrens erhöhen kann.

21.07.2022|

Wann sollte an eine kardiale Amyloidose gedacht werden?

Ältere Patientinnen und Patienten mit Luftnot und Leistungsknick sind in allgemeinmedizinischen Praxen nicht selten; meist lösen Erkrankungen wie zum Beispiel COPD, Asthma oder Herzinsuffizienz die Symptome aus. Hinter den typischen Anzeichen einer Herzinsuffizienz kann sich bei älteren Menschen aber auch eine bisher unterdiagnostizierte Ursache verbergen: die kardiale Transthyretin-Amyloidose (ATTR-CM) [1].

08.07.2022|

Patientensicherheit im Fokus: Herzpatienten sollten ärztliche Zweitmeinung für planbare Operationen einholen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) als höchstes Gremium der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen Deutschlands hat mit seinem aktuellen Beschluss die Sicherheit von Herzpatientinnen und -patienten gestärkt: Das Recht auf eine fachärztliche Zweitmeinung für planbare Herzeingriffe wurde erweitert. Die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. (DGTHG) unterstützt die Entscheidung.

08.07.2022|