Herzlich Willkommen auf dem Medizinportal der mgo Fachverlage!

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über unser medizinisches Produktportfolio und präsentieren Ihnen aktuelle News aus Ihrem Fachgebiet.

Viel Freude auf der Seite wünscht Ihre
MEDIZINREDAKTION

Startseite
Startseite

Lesen Sie in unseren News, was sich in der Medizin tut:

Wählen Sie aus den Fachbereichen Allgemeinmedizin, Augenheilkunde, Gynäkologie, Kardiologie, Neurologie/Psychiatrie, Onkologie und Urologie.

Unsere News-Beiträge sind ausschließlich für Fachpublikum. Um diese kostenfrei lesen zu können, benötigen Sie einen Login-Zugang zur Website.
Hier geht’s zum Login

Suche

Filtern nach Fachgebiet

Kategorien

Alle News

Wenn ART erfolglos bleibt: Zahlen, Erfahrungen, Interventionen

14.10.2021|Gynäkologie|

Infertilität wird von vielen Betroffenen als eine der belastendsten Episoden im Leben empfunden. Die assistierte Reproduktion kann nur einem Teil der Paare mit Kinderwunsch zur Lebendgeburt eines Kindes verhelfen. Die meisten ungewollt kinderlos gebliebenen Paare bewältigen zwar langfristig die Situation und sind in ihrem psychischen Wohlbefinden später nicht mehr beeinträchtigt, sollten sich mit dem „Plan B“ aber möglichst frühzeitig befassen.

Dequaliniumchlorid zerstört wirksam die Gardnerella-spp.-Biofilme

14.10.2021|Gynäkologie|

Als häufigste vaginale Infektion bei Frauen im gebärfähigen Alter gilt die bakterielle Vaginose. Deren Behandlung wird insbesondere durch persistierende Biofilme pathogener Bakterien sowie die Entwicklung von Antibiotikaresistenzen erschwert. Eine wirksame Alternative zu Antibiotika-basierten Therapien ist der antiseptische Wirkstoff Dequaliniumchlorid (Fluomizin®). Dessen Wirkung auf die Struktur und Aktivität pathogener Biofilme wurde nun in vitro detailliert untersucht und es konnte gezeigt werden, dass Dequaliniumchlorid die Gardnerella spp.-Biofilme wirksam zerstören kann.

LIEBESLEBEN informiert über Chlamydien

14.10.2021|Gynäkologie|

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung informiert mit ihrer Initiative LIEBESLEBEN seit Anfang Oktober mit Unterstützung von Influencerinnen und Influencern im Netz und den sozialen Medien zum Thema Chlamydien. Die sexuell übertragbare Infektion betrifft vor allem junge Menschen. An sie appelliert die Kampagne unter dem Hashtag #WissenWasRumgeht, sich über Chlamydien zu informieren und sich und andere zu schützen.

Reproduktionsmedizin: Kein Leben ohne Ordnung im Chromosomen-Ballett

14.10.2021|Gynäkologie|

Schwanger zu werden ist gar nicht so einfach: Viele Embryonen überleben schon die frühe Entwicklung im Eileiter nicht. Der Grund sind Fehler bei der Verteilung des Erbguts unmittelbar nach der Befruchtung, die nach Auswertungen in Göttingen relativ häufig sind. Chromosomen sind im Durchlichtmikroskop zwar nicht zu sehen. Doch strukturelle Details der Vorkerne gelten bei der assistieren Reproduktion seit langem als wegweisend dafür, welcher frühe Embryo ein hohes Entwicklungspotenzial besitzt und bevorzugt übertragen werden sollte.

Besonderheiten der kardiologischen Rehabilitation bei selteneren Indikationen

14.10.2021|Kardiologie|

Für die koronare Herzkrankheit und die Herzinsuffizienz bestehen eine gute wissenschaftliche Evidenz hinsichtlich Verbesserung von Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und Prognose durch den Besuch eines kardiologischen Rehabilitationsprogrammes. Bei selteneren Indikationen einer kardiologischen Rehabilitation wie Erkrankungen der Aorta, Lungenembolie, pulmonal-arterielle Hypertonie oder Myokarditis ist die Evidenz allerdings spärlich.

Bittium erweitert OmegaSnap™ Produktserie mit neuen EKG-Elektroden

14.10.2021|Kardiologie|

Der finnische Medizintechnik-Spezialist Bittium erweitert sein Portfolio für EKG-Elektroden mit einer neuen Produktgeneration. In Kombination mit dem Bittium Faros™ EKG-Sensor unterstützen die neuen Bittium OmegaSnap™ Patch-Elektroden 1-, 2- und 3-Kanal EKG Messungen. Die neuen OmegaSnap-Elektroden wurden mit besonderem Augenmerk auf den Benutzerkomfort entwickelt und bieten eine patientenfreundliche Möglichkeit, Langzeit-EKG-Messungen für bis zu 7 Tage ohne Elektrodenwechsel durchzuführen.

Alle News

Unsere Marken