Herzlich Willkommen auf dem Medizinportal der mgo Fachverlage!

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über unser medizinisches Produktportfolio und präsentieren Ihnen aktuelle News aus Ihrem Fachgebiet.

Viel Freude auf der Seite wünscht Ihre
MEDIZINREDAKTION

Startseite
Startseite

Lesen Sie in unseren News, was sich in der Medizin tut:

Wählen Sie aus den Fachbereichen Allgemeinmedizin, Augenheilkunde, Gynäkologie, Kardiologie, Neurologie/Psychiatrie, Onkologie und Urologie.

Unsere News-Beiträge sind ausschließlich für Fachpublikum. Um diese kostenfrei lesen zu können, benötigen Sie einen Login-Zugang zur Website.
Hier geht’s zum Login

Suche

Filtern nach Fachgebiet

Kategorien

Alle News

Levosert® erhält als erstes LNG-IUS eine Sechs-Jahres-Zulassung

03.03.2021|Gynäkologie|

Das intrauterine Wirkstofffreisetzungssystem (IUS) Levosert® mit Levonorgestrel (LNG) 52 mg ist ab sofort für eine Liegedauer von sechs Jahren zugelassen. Die Zwischenergebnisse einer laufenden Zehn-Jahres-Studie [1] bestätigen erneut diese komfortable Option der Langzeitverhütung. Den Daten zufolge bleiben auch nach sechs Jahren die zuverlässige kontrazeptive Wirkung sowie das überzeugende Sicherheitsprofil der Hormonspirale bestehen.

Krebs und Kinderwunsch – Was ändert sich durch die Richtlinie des G-BA?

03.03.2021|Gynäkologie|

Im Mai 2019 wurde die Erhaltung der Fruchtbarkeit für junge Krebspatienten per Gesetz zur Kassenleistung. Geändert hat sich für die Betroffenen aber bisher nichts, wenn ihnen die Kassen nicht freiwillig entgegenkommen. Es fehlte die zum Gesetz gehörende Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). 19 Monate nach dem Gesetz ist sie jetzt in Kraft getreten. Leider ist der Weg bis zur Routine-Finanzierung immer noch nicht am Ende.

Mit künstlicher Intelligenz dem Brustkrebs auf der Spur

03.03.2021|Gynäkologie|

Endokrine Disruptoren (EDs) sind hormonartig wirkende Substanzen, die unerwünschte Folgen für die Gesundheit haben können. So können Chemikalien das Brustkrebsrisiko erhöhen, wenn sie ähnlich wie das weibliche Geschlechtshormon Östrogen wirken. Um hormonelle Effekte von chemischen Stoffen aufzuspüren, sind bislang noch Tierversuche vorgeschrieben. Am Deutschen Zentrum zum Schutz von Versuchstieren (Bf3R) ist nun ein Test entwickelt worden, der Hormonwirkungen an gezüchteten menschlichen Zellen testet.

„Geht es noch, Herr Doktor?“

03.03.2021|Gynäkologie|

Bei einer 35-jährigen schwangeren Patientin bei Zustand nach 5 Laparaskopien (LSK) (u. a. diagnostische LSK, Verdacht auf Endometriose und Verdacht auf Eileitergravidität) war der Verlauf bis zum 3. Trimenon unauffällig, dann entwickelte die Patientin eine vorzeitige Wehentätigkeit.

Hormone und Sexualität – das muss ich wissen

03.03.2021|Gynäkologie|

Wer kennt das nicht? Herr Dr., Frau Dr., ich habe keine Lust mehr, das sind doch bestimmt die Hormone! Wer von Ihnen freut sich über diese Frage? In diesem Artikel möchte ich Ihnen eine Übersicht über die hormonellen Einflüsse auf Sexualität geben und am Ende einen kurzen Gesprächsleitfaden zur effektiven Kommunikation zu diesem Thema vorstellen.

100 Jahre Cardiodoron® – Ein zeitloses Geschenk für das Herz

01.03.2021|Kardiologie|

Offensichtlich wussten oder zumindest ahnten Rudolf Steiner und Ita Wegman bereits im Jahre 1921, dem Gründungsjahr von Weleda, welch großer Wurf ihnen gelungen war, als sie die Heilkräfte der Schlüsselblume, der Eselsdistel und des Bilsenkrauts miteinander kombinierten. Sonst hätten sie wohl kaum das neu komponierte, regulativ wirksame Arzneimittel Cardiodoron® genannt, was so viel bedeutet wie „Geschenk für das Herz“.

Alle News

Unsere Marken