Herzlich Willkommen auf dem Medizinportal der mgo Fachverlage!

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über unser medizinisches Produktportfolio und präsentieren Ihnen aktuelle News aus Ihrem Fachgebiet.

Viel Freude auf der Seite wünscht Ihre
MEDIZINREDAKTION

Startseite
Startseite

Lesen Sie in unseren News, was sich in der Medizin tut:

Wählen Sie aus den Fachbereichen Allgemeinmedizin, Augenheilkunde, Gynäkologie, Kardiologie, Neurologie/Psychiatrie, Onkologie und Urologie.

Unsere News-Beiträge sind ausschließlich für Fachpublikum. Um diese kostenfrei lesen zu können, benötigen Sie einen Login-Zugang zur Website.
Hier geht’s zum Login

Suche

Filtern nach Fachgebiet

Kategorien

Alle News

Depressivität als Folge der Corona-Pandemie: Patienten sprechen sich für pflanzliche Medikation aus

25.09.2020|Neurologie/ Psychiatrie|

Im Lancet Psychiatry wurde schon im April 2020 davor gewarnt, dass die SARS-CoV-2-Pandemie eine parallele Epidemie an Angst und Depressionen nach sich ziehen könnte. Auch die Dt. Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde geht davon aus, dass Isolations- und Quarantänemaßnahmen, vor allem wenn sie lange andauern und mit Einkommensverlusten und Existenzängsten einhergehen, sich negativ auf die Gesundheit der Menschen auswirken – insbesondere auf das psychische Wohlbefinden.

Crystal Meth − Verbreitung, Hilfesystem und Konsumgewohnheiten

25.09.2020|Neurologie/ Psychiatrie|

Crystal Meth ist ein hochpotentes Amphetaminderivat, das Euphorie, Unternehmungsfreude sowie eine Steigerung des Selbstwertgefühls auslöst und gleichzeitig das Schlafbedürfnis sowie Hunger und Durst unterdrückt. Während des Entzuges fühlen sich Konsumenten reizbar, ängstlich oder deprimiert (Postkonsumsyndrom), sie erleben ein starkes Drogenverlagen (Craving). Zu den langfristigen Nebenwirkungen zählen Atemwegs- und Infektionserkrankungen sowie Angststörungen, Depression und Suizidalität.

Vitamin D- und Calciumsubstitution beugt Drehschwindelanfällen vor

25.09.2020|Neurologie/ Psychiatrie|

Eine aktuelle koreanische Studie zeigte [1], dass der sogenannte gutartige Lagerungsschwindel („benigner peripherer paroxysmaler Lagerungsschwindel“), kurz: BPPV, bei dem es kopfbewegungsabhängig zu kurzen ausgeprägten Drehschwindelattacken kommt, womöglich im Zusammenhang mit einem Vitamin-D-Mangel steht. Die Studie zeigte, dass die Supplementierung von Vitamin D und Calcium dazu beitrug, die Häufigkeit der Schwindelattacken zu reduzieren, und somit eine effektive Prophylaxe darstellen könnte.

Das Vogelhirn ist überraschend komplex

25.09.2020|Neurologie/ Psychiatrie|

Manche Vögel können erstaunliche kognitive Leistungen vollbringen – dabei galt ihr Gehirn im Vergleich mit dem von Säugetieren als ziemlich unorganisiert. Forscher aus Bochum (RUB), Düsseldorf (HHU), Jülich (FZJ), und Aachen (RWTH) zeigen nun erstmals verblüffende Ähnlichkeiten zwischen dem Neocortex der Säugetiere und sensorischen Hirnarealen von Vögeln.

Lanreotid bei NET: Höhere Dosisfrequenz könnte Behandlungseskalation verzögern

24.09.2020|Onkologie|

In der CLARINET FORTE-Studie konnte durch die Erhöhung der Dosisfrequenz bei Patienten mit progressiven neuroendokrinen Tumoren (NET) des Mitteldarms ein progressionsfreies Überleben von 8,3 Monaten, bei Patienten mit progressiven Pankreas-NET ein progressionsfreies Überleben von 5,6 Monaten erreicht werden. Durch die günstige Verträglichkeit der erhöhten Dosisfrequenz deuten diese Ergebnisse darauf hin, dass dadurch die Umstellung auf eine toxischere Zweitlinientherapie verzögert werden kann.

Alle News

Unsere Marken